Nach Abnehmen - Was tun gegen "schlaffe Haut"?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Joggen hilf relativ wenig. Aussdauersport wie joggen ist zwar extrem gut, aber ich würde dir eher zum Krafttraining raten. Geh ins Fitnesstudio und mach Muskelaufbautraining. Je mehr Muskeln du hast, desto mehr Fett kann dein Körper verbrennen.

Also in deinem Alter ist die Haut eigentlich noch so elastisch, dass da keine "Hautlappen" übrig bleiben dürften. Klar ist das auch immer von Person zu Person unterschiedlich und kommt auf die Begebenheit des Bindegewebes an, aber ich habe mit 13 Jahren 50kg abgenommen und meine Haut hat überhaupt keine Mitleidenschaft davon gezogen. Regelmäßiger Sport kann auf jeden Fall dazu beitragen, dass die Haut schön straff bleibt, aber wie gesagt, viel Sorgen müsstest du dir eigentlich nicht machen.

Ja meine Haut ist ja auch nicht schlaff sondern nur das übrige Fett, dass davor eben noch mit Muskeln vermischt war und deshalb fester war.Jetzt sind keine Musklen(am Bauch) mehr übrig und deshalb schwabelts jetzt :D

1

Wie lange hast du denn dafür gebraucht um so viel abzunehmen und was hast du für Übungen gemacht? Ich möchte nämlich gerne selbst abnehmen (bin 13) 1,64 groß und wiege 65 kg. Wie hast du so schnell und so effektiv am Bauch Gewicht verloren? Würde mich echt interessieren . Wäre schön wenn du mir Tipps geben könntest :)

0

Also du könntest mehr Bauchübungen machen und ihn gezielt "bearbeiten". Situps und Co. Vllt kannst du auch mal in ein Fitnessstudio gehen und dort nachfragen, was für spezielle Übungen es noch gibt. Die können dir bestimmt noch mehr Tipps geben. Viel Erfolg damit

Damit dass nicht passiert (bin gerade auch am abnehmen) hat mir mein Trainer gesagt, dass man die Bauchmuskeln fördern soll. Denn so wird deine Haut straff bleiben. Also neben dem training vielleicht einpaar sit-ups (:

Ok hab auch vorgehabt deswegen mal ins Fittnesstudio zu gehen für einen Monat oder so ;)

1

Was möchtest Du wissen?