nach abi ausziehen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hi,

wie schon richtig gesagt wurde kommt es auf miete an (mehr als 220€ -250€ warm) sollte es eigentlich nicht sein. dann auf deine ansprüche, ggf. studiengebühren, auto? versicherungen? etc.

ich bin mit bafög und kindergeld gut hin gekommen (sehr gut). durch den wegfall des kindergelds mit 25 fehlen mir dann gute 200€, aber auch da komme ich irgendwie klar.

nein zusätzliche Hilfe gibt es nicht. du musst dann eben arbeiten gehen (400€ im Monat sind anrechenfrei bzw. 4800€ in den 12 Monaten).

entweder du schraubst deine ansprüche runter (wohnheim, wg-zimmer, wenig neue kleidung, sparsam einkaufen, wenig teure Freizeit) oder eben nebenher noch jobben (was man echt schaffen kann).

du kannst auch in den semesterferien (je nach studiengang) die zeit nutzen um Vollzeit arbeiten zu gehen, da verdienst du dann schnell viel geld und kann auch ausgleichen, wenn du dich während des semesters wirklich voll und ganz nur auf studieren konzentrieren willst.

das kann man so pauschal nicht beantworten.Kommt ja drauf an wo du studierst,also wie hoch da die Mieten sind,wieviel Bafög du bekommst. Wohnheim wär billiger als ne eigene Wohnung

Was kann ich an Geld während des Abitur beantragen (außer Bafög)

Hey Leute, ich hab mal eine sehr wichtige Frage:

Ich werde ab nächstes Jahr mein Abitur beginnen und möchte dann evtl auch ausziehen. Jetzt ist meine Frage was ich dann an Geld beantragen könnte außer Bafög?!

Ich brauche dringen eure Hilfe (da ich nach meinem Abi auch gerne studieren würde)!!!

Vielen Dank :)

...zur Frage

kann ich Bafög beantragen wenn ich noch in die Schule gehe aber ausziehen möchte?

Hallo, ich gehe zurzeit noch aufs Gymnasium in die 10 Klasse und werde dieses Jahr noch 18. Wenn ich mit dem Abi fertig bin werde ich ein Studium anstreben. Wollte wissen ob es möglich ist jetzt Bafög zu beantragen weil ich unbedingt von Zuhause ausziehen möchte aber nicht das Geld dafür habe. Müsste so oder so nach dem Abi ausziehen wegen der Entfernung zu Uni.

...zur Frage

ohne Bafög ausziehen

Hallo!

Ich habe mich erkundigt über meine derzeitige Bafögberechtigung und leider stehen mir 0 Euro zu. Das hat mich auch nicht sonderlich gewundert da meine Eltern beide ziemlich gut verdienen!

Mein Problem: ich Möchte unbedingt ausziehen und mache in den kommenden Wochen mein Abi und fange dann ab Oktober mein Studium an! Meine Eltern Können trotz ihres Gehalts mich finanziell nicht unterstützen da fast alles für die Abzahlung des Hauses und anderer Dinge drauf geht! Ich möchte meine Eltern auch nicht dazu verpflichten mir groß unterhalt zu zahlen da ich weiß dass sie das nicht schaffen!

Welche Möglichkeiten habe ich noch ohne meine Eltern in anspruch zu nehmen dass ich studieren kann und gleichzeitig alleine wohnen kann? Ich gehe neben des lernen fürs Abi auch noch arbeiten aber das Geld was ich da bekomme reicht nicht mal ansatzweise für eine eigene Bude!

...zur Frage

Zweite Ausbildung Schulische Ausbildung Kindergeld und Schüler Bafög und Co

Ich fange nach den Sommerferien mit einer schulischen Ausbildung als Sozialassistenten an. Jetzt gerade mache ich noch eine betriebliche Ausbildung zur Verkäuferin und bin im Sommer fertig damit. Ich bekomme jetzt nur meine Ausbildungsvergütung und zusätzlich Kindergeld (ich bin 21 Jahre alt). Ich will in den Sommerferien ausziehen und in eine Wohnung, aber ich habe gehört von anderen dass es kein Schüler Bafög für eine zweite Ausbildung gibt und das Kindergeld nicht mehr gezahlt wird. Aber ich habe in meiner ersten Ausbildung kein Bafög oder keine anderen Hilfen vom Staat bekommen außer Kindergeld. Bei der Schule gibt es auch noch Schulgeld in Höhe von 60 Euro im Monat und jährlich 100 Euro Kopiergeld. Wie soll ich das denn dann alles zahlen Miete, Schulgeld, Lebensgeld ... Meine Eltern die sind Arbeitslos und beziehen Hartz 4. Habe ich denn gar keine Möglichkeiten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?