Nach abgeschlossenem kaufmännischem BK Abitur machen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit einem Bachelor von einer (Fach-) Hochschule hast Du gleichzeitig die Allgemeine Hochschulreife wie mit dem Abitur. Allerdings wird ein Zweitstudium dann i.d.R. nicht mehr gefördert, dank einer SPD-Gesetzesänderung. Somit ist nun dieser Weg für viele völlig uninteressant geworden.

BK2 und Abitur sind sowas wie zwei parallele Geraden ohne jeden Berührungspunkt. Für Abitur brauchst Du erst eine Berufsausbildung und danach z.B. eine BOS. Für diesen Weg benötigst Du aber kein BK2, so dass dies in Bezug auf ein Abitur eigentlich nur Zeitverschwendung darstellt.

Du kannst es aber in BaWü dann vielleicht noch mit der Deltaprüfung versuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du in einer weiterbildung z.b. betiebwirt ihk mit mehr als 650h untericht und staatlicher anerkennung machst kannst mir dem sogn. meister abi studieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?