Nach 9 Wochen Pause wieder jeden Tag Joggen gehen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nach der Pause ist dein Körper nicht mehr an die alte Belastung gewöhnt. Ganz zu schweigen, dass du die Muskulatur an deinem Fuß erst wieder langsam aufbauen solltest.

Ich würde dir deswegen dazu raten, dass du erst einmal nur alle drei bis vier Tage läufst. Solltest du bereits während einer Trainingseinheit Schmerzen haben, dann ist es ratsam sofort abzurechen. Der Schmerz ist schließlich immer als ein Warnsignal des Körpers zu sehen.

Neben dem Lauftraining ist es besonders wichtig, dass du verschiedene Übungen zur Stabilisation für beide Füße machst, um Verletzungen vorzubeugen. Dazu kannst du dich bspw. auf ein Bein stellen und deine Ferse anheben, um dich auf die Zehenspitzen zu stellen (mehrere Wiederholungen). So wird deine Muskulatur im Sprunggelenk wieder auf Vordermann gebracht. Weitere Übungen zur Stabilisation des Sprunggelenks findest du sicherlich im Internet.

Viel Erfolg bei deinem Laufcomeback und lass dich von Verletzungen nicht runterziehen. Sie gehören leider zum Sport dazu. Du musst nur geduldig sein und sie richtig auskurieren. .

Gruß, RunningDan.

vielen Dank! :) Die anderen Antworten waren natürlich auch gut, aber ich finde, deine Antwort ist am Besten. Danke

0

Verzichte auf das Joggen überhaupt. Diese "absurde" Mode-Sportart wird zwar von Millionen Menschen in aller Welt betrieben und von der daran Milliarden verdienenden Industrie hochstilisiert, was einem bereits zu denken geben sollte. Wer das Wörtchen "Venunft" nicht zu seinem Vokabular zählt, mag ruhig weiter laufen. Fakt ist, dass die menschlichen Kniegelenke für diese Art von Beanspruchung auf die Dauer nicht geeignet sind. Die Probleme, die hier entstehen, merken die meisten Menschen erst im fortgeschrittenem Alter. Es gibt auch ein paar Ausnahmen, die keine Folgeschäden zu fürchten haben, das sind jedoch meist jene, die ihren 60. Geburtstag nicht mehr erleben müssen. Denk darüber nach und informiere Dich über seriöse Abhandlungen zu diesem Thema. Ist von mir nur gut gemeint. Machs gut!!!

Sprich doch einfach mal mit deinem Arzt darüber. Der kann dir sicher besser weiter helfen. Aber ich persönlich würde es nicht übertreiben. Auch wenn es nur 2 km sind. Mit einem Bänderriss ist nicht zu spaßen. Auch wenn es schwer fällt. Trotzdem noch gute Besserung

Bei 2 km sehe ich keine Probleme. Wenn sich Schmerzen melden, höre auf sie.Ansonsten ist es sogar gut, wieder mit laufen anzufangen, nach so einer Verletzung, aber halt nicht übertrieben.

Nicht Vollgas geben. Möglichst mit pulsuhr und deinen Pulsbereich nicht überschreiten.

2 km ist nicht schlimm, solltest keinen marathon laufen ;)

Was möchtest Du wissen?