Nach 64 Jahre Rente aus der Schweiz, aber bis 66 Jahre in DE arbeiten, geht sowas simultan?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du eine Rente aus der Schweiz zu erwarten hast, richtet diese sich natürlich nach dem Schweizer Recht. 

Du wirst da also nur eine verbindliche Auskunft von der Schweizer Rentenversicherung erwarten können.

Geht auch aus 5 Ländern. In jedem Land wenn es soweit ist die Rente beantragen und woanders halt weiter arbeiten.

Ein Vorteil von EU und angeschlossenen Ländern (in diesem Fall Schweiz)

Für Wartefristen werden alle Zeiten aus allen Ländern zusammen gezählt. Rente wird immer dort beantragt wo man lebt. Also auch die Schweizer Rente kann in Deutschland bei drv-bund beantragt werden. Die leiten das dann in die Schweiz oder wo auch immer weiter.

Gehalt bekommst Du nur wenn Du arbeitest. Rente beziehst Du wenn Du das Rentenalter erreicht hast. Renten aus verschieden Ländern werden aber in Deutschland zusammengelegt. Bei dem Rentenantrag sind solche Fälle ( Rentenanwartschaften aus dem Ausland) berücksichtigt.

Was möchtest Du wissen?