Nach 52 Jahren Mietverhältnis und der Klausel : Die Wohnung ist im ursprünglichen Zustand zu übergeben. Was muß man da renovieren ?

5 Antworten

Ja, du musst alles renovieren. Dass dein Vater Holzdecken anbringen durfte, ist schon ungewöhnlich. Die müssen wahrscheinlich wieder runter. Wegen der Türen würde ich mit dem Vermieter sprechen.

Es kommt darauf an, wenn dein Vater die Wohnung unrenoviert übernommen hat kannst du sie Besenrein verlassen, andernfalls musst du sie wieder in einen ordentlichen renovierten Zustand versetzen.

Bei den Holzdecken kommt es darauf an in was für einem Zustand sie sind. Vielleicht kannst du die ja auch streichen.

Antwort bzgl. der Umbauten kann ich dir leider nicht geben. Lediglich wegen der Türen habe ich hier etwas gefunden, was für dich evtl. zutreffen könnte:

Einen vollständigen Ersatz von Türen entfällt nicht mehr unter die Schönheitsreparaturklausel und kann daher nicht von Ihnen verlangt werden. Mit Ihrem Eigentausch sollten Sie keine weiteren Ansprüche erwarten.

Bezüglich der Türen gilt, dass hier nur Schönheitsreparaturen - Sprich Streichen geschuldet ist. Ein Austausch unterfällt nicht mehr dem Begriff der Schönheitsreparaturen und kann daher nicht verlangt bzw. berechnet werden.

http://www.frag-einen-anwalt.de/Wohnungsuebergabe-nach-20-Jahren-Mietzeit-Was-ist-zu-renovieren--f254056.html

Renovierungsarbeiten bei Kündigung nach 40 Jahren Mietverhältnis

meine Mutter hat ihr Mietverhältnis im vergangenen Jahr kündigen müssen, da sie aus gesundheitlichen Gründen in ein Wohnheim (betreutes Wohnen) umgezogen ist. sie hat in ihrer alten Wohnung 40 Jahre gewohnt und regelmäßig renoviert. Innerhalb dieser 40 Jahren wurden unter anderem Deckenverkleidungen angebracht und Teppiche verlegt. Jetzt die Frage: muss meine Mutter diese Teppiche und Deckenverkleidungen bei Auszug entfernen? Im Mietvertrag steht unter „sonstige Vereinbarungen“ folgendes: Die Wohnung befindet sich in einem ordnungsgemäßen Zustand. Bei evtl. Auszug muss die Wohnung in dem gleichen Zustand zurückgegeben werden. Zu diesem Zeitpunkt war die Wohnung tapeziert und die Fußböden waren mit PVC ausgelegt.

...zur Frage

Riss im Laminat. Was ist die Ursache?

Hallo zusammen.

Ich ziehe demnächst in eine neue Wohnung. Schlüssel hab ich schon, um Wohnung zu vermessen und einzurichten. Mietverhältnis hat aber noch nicht angefangen und Übergabeprotokoll wurde noch nicht unterschrieben. Wohnung ist kernsaniert.

Nun ist mir beim Zusammenkehren ein Riss bzw. Abplatzer im Laminat aufgefallen. Nun stellt sich die Frage wie kommt es dazu? Mir wäre nicht bewusst, dass ich etwas fallen gelassen oder verschüttet habe. Da der "Riss" es so "ausgefranst" ist, kann ich mir auch nicht vorstellen, dass ich das aus Versehen aufgekratzt habe.

Ist der Fehler dann doch eher bauseits zu suchen? Wie Kommt es dazu? Wie kann man es reparieren?

Ich weiß viele Fragen :). Hoffe auf ein paar hilfreiche Antworten. Vielen Dank.

...zur Frage

Renovierung einer Wohnung nach 11 Jahren

Wir haben vor 11 Jahren eine komplett renovierte Wohnung übernommen (Parkett, Teppich, Wände) - müssen wir diese nach Auszug auch wieder renovieren.? Es steht so im Mietvertrag, aber ich habe irgendwann mal gehört, dass es nicht in Ordung ist mit diese Klausel...

Stimmt das?

...zur Frage

Klausel im Mietvertrag: Mietverhältnis wird auf 3 Jahre festgelegt

Weiß jemand ob es rechtens ist an einen Mietvertrag gebunden zu werden ??( über drei Jahre)

Wir haben eine außergwöhnliche Wohnung gefunden, die sicher nur für Leute in Frage kommt, die genau so einen offenen Schnitt (kaum abgeschlossenen Räume) mögen. Der Vermieter möchte häufiges Ein- und Ausziehen durch diese Klausel vermeiden. Natürlich haben wir nicht von Vornherein vor, nach dem Einzug gleich wieder eine neue Blaibe zu suchen, aber man weiß nie was alles passieren kann...

...zur Frage

Darf der Vermieter in meiner Abwesenheit ungefragt die Wohnung renovieren?

Stehe noch bis 31.12. in einem Mietverhältnis in einer möblierten Wohnung. Bin aus beruflichen Gründen nur mehr gelegentlich in der Wohnung. Mit Absprache des Vermieters hat er noch keinen Nachmieter. Nun war ich wieder in der Wohnung und stelle fest, dass einiges erneuert wurde, und einiges an Mobilar fehlt. Handwerker gehen anscheinend ein und aus in der Wohnung, da Werkzeug und Kleidung abgestellt sind. Darf der Vermieter denn renovieren solange ich im Mietverhältnis stehe, darf er denn so ohne weiteres meine Wohnung betreten ? Zur Rede gestellt sagt der Vermieter, er darf zu jeder Zeit renovieren und somit die Wohnung auch ohne meiner Genehmigung die Wohnung betreten.

...zur Frage

unmögliche mieter

Hi!

Hab mal ne gaanz einfache frage..grins..wie wird man am besten mieter los? wir haben so ein exemplar..die gehen einem wirklich auf die nerven.. sind immer unzufrieden haben immer etwas zu meckern,,sind nie zu frieden aber ziehen auch nicht aus?? und nu?

vielleicht habt ihr tipps wie man in deutschland als ehrenhafter vermieter auf legalem weg mieter raus bekommt..leider geht es ja nicht über eine korrekte kündigung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?