Nach 5 Monaten Beziehung, keinerlei sexuelle Tätigkeiten + Druck von Freunden und von mir selber, was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Wenn du dich so darüber aufregst das das Mädel zu ihrer eigenen Überzeugung steht und eben erst dann will wenn sie bereit dazu ist, dann musst du wohl 2 Dinge in Erwägung ziehen: Entweder du beißt die Zähne zusammen und akzeptierst/ respektierst ihr eigenes Tempo - oder du trennst dich und suchst dir eine Freundin die sexuell schon aktiv war und auch Lust hat dies mit dir auszuleben.

Beides wäre nur fair deiner aktuellen Freundin gegenüber.

Und zu den Kumpels von dir: Nur weil sie sagen "DU musst", musst du noch lange nicht. Nur weil sie sagen "mit ihr stimmt was nicht" heißt es nicht das mit ihr was nicht stimmt. Ich wette mit dir das die Hälfte der Jungs in Wirklichkeit selbst noch nicht weiter ist in ihren sexuellen Erfahrungen. Aber "natürlich" wird behauptet was geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Offenbar habt ihr beide nicht die gleichen Vorstellungen von einer Beziehung bzw. der Geschwindigkeit, mit der sich diese entwickeln sollte. 

Einer von euch wird erst mal immer zurückstecken müssen, und das wirst dann wohl du sein, da du sie ja zu nichts zwingen kannst.

Die Frage ist, ob dir die Beziehung das wert ist, ob du so lange warten willst, bis sie bereit ist, oder ob du andere Möglichkeiten erwägst (Trennung, offene Beziehung, bis sie bereit ist etc.). Und diese Möglichkeiten natürlich mit ihr besprichst. 

Es klingt hart, aber wenn du immer zurückstecken musst, kann es sein, dass du irgendwann so frustriert davon bist, dass nur sie das Tempo der Beziehung bestimmt, dass du mal einen Wutausbruch vor ihr hast. So etwas will man ja auch nicht. 

Daher: Rede darüber. Rede über deine Gefühle, deinen Frust, deine Lage. Du willst sie nicht drängen, aber du willst auch nicht ständig hoffen und frustriert werden. Mache ihr das klar, frage sie, was sie von der Situation hält, was sie vorschlägt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

aber wenigstens sowas wie Petting oder eben einen Runterholen,

In einer Beziehung geht es eben nicht nur darum was du willst sondern was beide wollen. Ich lese aus deinem Text nicht heraus, dass es jemals zwischen deiner Freundin und dir ein offenes, klärendes Gespräch gegeben hätte denn "ich wollte ja eig mal mit Ihr reden" - eigentlich ist keine Klärung, kein kommunizieren von eigenen Bedürfnissen und Wünschen, damit sagst du nicht aus, dass du sie mal gerne ohne Klamotten, nur in Unterwäsche sehen möchtest, das Sex für dich zu einer gesunden Beziehung dazu gehört. Ich würde dir anraten offen mit dem Thema umzugehen oder weiterziehen und eine andere Freundin suchen die besser zu deinen Vorstellungen passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt kein objektives Maß dafür, wie lange man mit sowas warten sollte. Dir ist es zu lang, ihr zu kurz. Das eine ist nicht richtiger oder falscher als das andere.

Fakt ist: jeder tut sowas erst dann, wenn er/sie dazu bereit ist. Das kann man lästig finden, aber es gehört auf keinen Fall so abfällig kritisiert. Liebe ist für mich ein Gesamtpaket und entweder man ist mit dem Partner glücklich oder nicht. Sexuelles spielt da durchaus eine Rolle. Sie kann also nicht von dir erwarten, dass du glücklich bist mit ihrer Entscheidung. Aber du kannst nicht erwarten, dass sie es dir zu Liebe tut, wenn sie es eigentlich noch gar nicht will.

Die Frage ist also: ist dir die Beziehung auch ohne sowas wertvoll genug oder nicht und die logischen Konsequenzen musst du selbst abwägen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich halte das Verhalten Deiner Freundin für völlig in Ordnung.

Sex ist etwas zu dem beide Partner gemeinsam "Ja" sagen müssen.

Wenn Du das anders siehst musst Du dir den Vorwurf machen lassen egoistisch zu sein und nur an Deine eigene Befriedigung zu denken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann verstehen das es dich aufregt, aber das sollte es im Endeffkt eigentlich nicht. Da es hier anscheinend auch an Kommunikation mangelt, würde ich euch, vorallem eher dir, raten offen über dieses Thema zu sprechen. Ich kann dir von mir sagen, das Frauen anfangs nicht so gerne über das Thema Sex und etc. sprechen, also zumindest nicht mit dem Thema anfangen. Sag ihr, das du es schade findest das zwischen euch noch nichts passiert ist, aber bitte lass es nicht so rüberkommen, das du NUR Sex willst, sonst geht das schnell nach hinten los. Ja, Frauen können da vielleicht etwas überreagieren. xD (muss aber nicht)

Es kann natürlich auch sein, das sie zur Zeit kein Interesse an Sex hat und eben die Zeit mit dir genießen will. Ich mein, bis jetzt konntest du ja auch warten, also wird es bestimmt noch eine Weile gehen, bis der richtige Zeitpunkt für sie gekommen ist.

Oder, ohne dir jetzt Angst zu machen, es gibt auch Asexuelle Menschen, darauf solltest sie vielleicht auch mal vorsichtig ansprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hör auf ihr Druck zu machen! Das Gefühl unter Druck gesetzt zu werden zerstört jedes Gefühl von Anzihung was sie für dich verspüren kann. Frauen und Gefühle im algemeinen sind nicht Logisch und du kannst ihre Gefühle für dich nicht ändern indem du Logisch mit ihr darüber redest. Viel effektiver ist es hier die emotionale Schiene zu fahren und zu lernen wie du es schafst den Spieß mit ihr komplett um zu drehen sodas sie diejenige ist die anfängt dir hinterher zu laufen und nicht umgekehrt und sie diejenige ist die Sex mit dir will und nicht umgekehrt. Wenn ihr z.b. abmacht das sie bei dir übernachtet und sie sagt "ok aber es wird nichts zwischen uns laufen." könntest du spielerisch sowas sagen wie "Mensch jetzt hör auf dir ständig Sex mit mir vor zu stellen du bist unmöglich jetzt reis dich mal ein bischen zusammen ich bin mehr als nur 20 cm und ein Kilo Fleisch." :D und schon siht es so aus als ob sie diejenige ist die dabei ist dich zu verführen und dich um ihren kleinen Finger zu wickeln und sehr oft verhalten sich Frauen auch entsprechend dieser Rolle. Oder ihr seid meinedwegen in der Stadt unterwegs und sie läst etwas fallen und muss sich danach bücken dann könntest du es ebenfals so hindrehen als ob sie es nur deshalb getan hat um dich zu verführen und könntest sowas sagen wie "ja ja das ist der älteste Trick der Welt. Du lässt etwas fallen damit ich dir auf den Hintern starre aber nicht mit mir so funktioniert das mit mir nicht. Warum denken alle Frauen nur an das eine ? Gibt es überhaupt noch eine Frau die auf den Charakter eines Mannes achtet ?" :D und schon dreht sich der süieß komplett um wo du vom Jäger zum gejagten wirst weil sie sich dan denkt "hä ? Was ist mit dem Typen los ? Meint er das gerade ernst ? Warte mal ab ich krig dich schon noch." :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ICh würde mich niemals unter Druck setzten lassen! sowas macht eine Beziehung nur Kaputt, jedes Pärchen muss für sich wissen wann es beriet dafür ist. wenn du dir unsicher bist dann sprecht darüber oder mache den ersten Schritt, entweder sie geht ihn mit oder nicht dann weißt du das es noch etwas Zeit braucht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Antwort ist: wenn Dir das zu lange dauert und Du es nicht akzeptieren kannst,dann trennt Euch.

Dein Wunsch ist verständlich (wobei: die Kinoaktion dämlichst)- aber IHRER AUCH.

Druck machen ist in der Sache nicht. Kein Wunder,d ass sie sich nicht durchringen kann,.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie seid ihr denn beide? An einem gewissen Alter würde ich mir auch schon Gedanken machen... aber nicht, wenn ihr an bestimmten Stellen noch keine Haare habt ;-) (Pupertätalter meine ich)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeMonty
30.06.2016, 12:42

wie alt... sollte der erste satz heißen...

0
Kommentar von DeMonty
30.06.2016, 12:48

hast du du schon mal mit ihr über das thema vernünftig gesprochen, wie ihre einstelöung zu diesem thema ist? ist sie jungfrau? vll. hat sie angst davor oder oder oder...

0

Ich wüsste jetzt gern mal wie alt ihr seid? Sind es ihre ersten Erfahrungen, die sie sammelt? Dann ist das ganz normal. Keiner soll etwas tun, wofür er noch nicht bereit ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was ist daran nicht normal...wenn sie noch nicht will oder so musst du das respektieren, gib ihr doch zeit...
und deine Freunde oder so sollten sich da nicht einmischen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt seid ihr denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?