Nach 5 Jahren die Beziehung in Schwung bringen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

  • Es mag jetzt hart sein, aber schau der Tatsache in die Augen: Verliebtheit hält immer nur wenige Wochen bis Monate. Nur während der frischen Verliebtheit lebt man in diesem Ausnahmezustand von Euphorie, Herzklopfen, Schmetterlingen im Bauch, rosa-roter Phase. Dann geht diese aufgeregte Verliebtheit in besten Falle in Liebe über, die eher von Ruhe, Zuneigung, Geborgenheit, Wärme gekennzeichnet ist. Man ist sich wichtig, man mag sich sehr, will nur das Beste für den anderen. Aber Schmetterlinge kommen im allgemeinen in einer glücklichen, dauerhaften Beziehung nicht wieder. Du musst einfach damit leben, dass Liebe und Verliebtheit verschiedene Gefühle sind.
  • Was ihr aber erreichen könnte ist sicherlich immer wieder mal von einem Gefühl der tiefsten Zuneigung, des innerlichen Berührtwerdens, der Geborgenheit der Liebe erfüllt zu sein und natürlich auch immer mal wieder voller Begehren und Lust auf den anderen zu sein. Aber wie gesagt, wie Verliebtheit ist das dann nicht.
  • Viele Paare tendieren dazu, (a) zu viel Nebeneinanderher statt Miteinander zu leben, oder (b) viel zu viel Routine und Alltag einziehen zu lassen und die eigentlich schönen Seiten einer Beziehung nicht wirklich auszuleben. Versucht, ganz bewusst mehr miteinander zu unternehmen, die Freizeit zusammen zu gestalten, immer mal wieder neue spannende Sachen, Hobbys, Sportarten auszuprobieren, öfter eine Party zu geben und euch aktiver als Paar auszuleben. 
  • Zweitens ist es leider völlig normal, dass nach einigen Jahren stabiler Beziehung der nächste Schritt gegangen werden muss. Einfach nur ewig auf genau dem gleichen Niveau zusammenzuleben, führt immer zu Routine und Alltag. Man sollte nach einiger Zeit zusammenziehen, dann irgendwann über eigene Wohnung oder Hausbau, über gemeinsame Haustiere oder später gemeinsame Kinder nachdenken. Einfach nur genau das gleiche über viele Jahre zu machen, wird immer langweilig.

Hör auf die Community, denn euch scheint der sog. Alltag eingeholt zu haben.

Aus dem solltet ihr versuchen, wo es geht, ein wenig auszubrechen. Plant euren gemeinsamen, längeren Urlaub, das kann auch schon viel Spaß machen und es ist viel entspannter, wenn man das beizeiten macht, dann können verschiedene Ansichten, Wünsche und Meinungen viel besser berücksichtigt werden.

Versetzt euch in die Zeit hinein, als ihr des Anderen noch nicht, ja, sicher sein konntet und "kämpft" um den / die Andere(n).

Ansonsten hat die Community schon sehr gute Antworten gegeben, LG.

Bin mit meinen Freund 4 Jahre zusammen in nich so verliebt wie am ersten Tag, das wichtigste ist Ehrlichkeit, ohne vertrauen und offenes reden miteinander nach so einer langen Zeit läuft definitiv etwas schief. Hinzu kommt dass man sich die Liebe zwar nicht beweisen aber täglich zeigen sollte und auch sagen, man gemeinsam auch Dinge erlebt und neues entdeckt damit die Beziehung spannend bleibt.

Vergiss aber nicht dass nicht jede Beziehung dafür bestimmt ist für immer zu halten

nach 5 Jahren kann es nicht mehr so sein wie in den ersten Monaten. Nimmt euch Zeit für den anderen. Macht das was euch Spaß macht.

Schätzt die kleinen Dinge, überrascht euch gegenseitig etc

So wie in den ersten Monaten wird es nicht mehr sein, aber man kann das beste daraus machen.

Verlobung - Heirat - Familie gründen
Dann wird es nur noch steil auf gehen

Strategiezocker 06.11.2017, 07:26

du guckst zu viel rosamunde pilcher,oder ?

1
LuiKuei 06.11.2017, 07:32

Aus 5-Jähriger-Freundschaft könnte man schon ruhig ernst machen und außerdem sind diese kleinen 3 Wörtchen etwas Machbares. Man muss es nur wollen

0
Strategiezocker 06.11.2017, 07:36
@LuiKuei

oh...darum geht es nicht......aber daß es dann nur noch steil bergauf geht,klingt so bissel nach luftschloss..........sowas mag es bei "unsere kleine farm"  oder dem "traumschiff" gegeben haben,aber hier ist die realität,mein freund der volksmusik....und die besteht aus engagement,welches man in eine beziehung und in kindererziehung stecken muss......und wenn nicht mal die basics geklärt sind,ist das eventuellen kindern gegenüber nicht sehr verantwortungsvoll......kinder retten keine beziehung...

0

macht was spontanes....überrascht euch gegenseitig.......

einfach mal von jetzt auf gleich ein paar klamotten einpacken und ein kurzurlaub .......je nachdem,wo ihr wohnt in´s benachbarte ausland.......ein kleines hotel....dort ein zimmer nehmen........zweisamkeit geniessen

Gute frage 

also ich schlisse mich Strategiezocker an 

ihr solltet mal was machen um das Gefühl wieder zubekommen 

Was möchtest Du wissen?