Nach 4-5 Tagen kein Stuhlgang mehr?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Guten Abend,

zwar ist dein gegenwärtiges Gewicht noch nicht im Bereich des Untergewichts, aber deine Ausführungen sind besorgniserregend. Rund 500 Kalorien am Tag sind deutlich zu wenig und wenn du dann noch Sport treibst ist das mehr als grenzwertig.

Darüber hinaus nimmst du wenig zu dir, so dass dein Metabolismus vermutlich gar nicht wirklich viel hat, was er ausscheiden könnte.

Auch wenn du etwas Angst davor hast, ist der Besuch beim Arzt vermutlich unumgänglich. Lass' dich leiber mal untersuchen, nicht, dass du dir schlimmstenfalls bereits irgendwelche Schäden zugefügt hast.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du nichts isst, kann auch nichts verdaut werden und es bleibt noch weniger übrig. Dien Körper stellt auch irgendwann seine Funktionen ein, wenn sie nicht mehr gebraucht werden. Energie zum Leben gibst Du ihm ja keine mehr.

Ab zum Psychologen, Du hungerst Dich zu Tode!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woher soll denn bei deiner Ernährung auch Stuhlgang herkommen. Du nimmst ja kaum Ballaststoffe zu dir.

Du solltest dich unbedingt zum Arzt "trauen". Er wird dir eine vernünftige Ernährung empfehlen, bei der du maßvoll abnimmst, ohne deine Gesundheit zu gefährden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. 66 Kilo bei 173cm IST NICHT VIEL.

2. 4-5 Tage ist deutlich zu lang, überwinde bitte deine Hemmungen und gehe noch morgen früh zu deinem Hausarzt.

3. Wenn wirklich eine Essstörung bei dir vorliegen sollte, musst du mit deiner Familie darüber reden.

4. Wer sport macht muss auch essen und Mangelernährung macht dich nicht leichter sondern kränker.

5. Wenn du wirklich so unzufrieden mit dir bist, dann setzte dich mit einem Ernährungsberater in Verbindung. Das, was du da derzeit machst, ist Mist!

Viel Glück. : )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du dich nicht ausgewogen ernährst, leidest du Wahrscheinlich unter einer Verstopfung. 

Ich möchte mal an deinen Verstand appellieren und frage dich, ob du dich vielleicht zu Tode hungern magst? Soweit wird es gar nicht kommen. Mach weiter so und du brichst zusammen. Kommst ins Krankenhaus und am Ende in einer Psychiatrie. Da willst du doch sicherlich nicht hin. Also gehe zum Arzt und hole dir so Hilfe. Spreche mit deinen Eltern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hii ging mir genau so,probier mal zuckerfreien Kaugummi aus ;) hat bei mir geklappt, du musst soviel wie möglich essen, außerdem sind das kaum kcal!Ich habe die von extra.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn nichts reinkommt, dann kommt auch nichts raus, so ist das nun mal!

Mit so wenigen Kalorien nimmt dein Körper alles auf, was er bekommen kann, um die lebenswichtigen Funktionen aufrecht erhalten zu können.

Wenn du so weiter machst, dann wird nicht nur dein Darm seine Funktion einstellen, es werden auch andere Organe ihren Dienst quittieren.

Willst du das? Willst du bald im Krankenhaus landen und zwangsernährt werden? Wenn ja, dann bist du auf dem besten Weg dorthin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo nichts reinkommt, kann auch nichts rauskommen.

Hör mit dem blöden Essen auf, iss vernünftig.

Und hol Dir Hilfe wegen Deiner Magersucht. Merken das denn Deine Eltern nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest darauf achten in der Zukunft viel Ballaststoffe zu dir zunehmen.

Das treibt die Verdauung an. 

Wenn es immer noch nicht besser wird, dann zum Arzt. Könnte auch eine Verstopfung sein. D.h. viel Wasser trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stellwerk
14.06.2016, 20:21

Verstopfung ? Von was denn? Wer nichts mehr isst, muss auch nicht mehr aufs Klo....

2

Ist ja Alles sehr gesund. Das Trinken nicht vegessen: ca 2 Liter Flüssigkeit pro Tag.66 Kilo finde ich aber nicht zu dick.Ich kenne aber Personen die nur alle 3 bis 4 Tage zur Toilette müssen.Äpfel stopfen etwas .....im Gegenteil die Birne eher abführend wirkt.Erst mal abwarten und keine Panik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie bekommt man eine Beinpresse bewegt mit 300kcal?!

Geh zum Arzt!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wo oben nichts hineingeht, kann unten nichts herauskommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hol Dir Leinsamen, die ganzen. In den Yoghurt rühren, 1 - 2 Esslöffel, VIEL (3 L auf jeden Fall, am besten ohne Kohlensäure, wenn Wasser) trinken. Dann passiert was. 

Alles Gute !


🙋

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Drotan
14.06.2016, 20:25

So eine unsachliche Antwort ist da weder hilfreich noch angebracht.

0
Kommentar von Kandahar
15.06.2016, 19:08

Sie hat keine Verstopfung, sie ist essgestört! Von daher ist das sicher kein hilfreicher Tipp!

0

Was möchtest Du wissen?