Nach 3 Wochen ohne Sex impotent?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Ich hab auch mal gelesen, dass sex bei Kopfschmerzen helfen kann, aber das man impotent wird ist Blödsinn.
Lass dich auf jeden Fall nicht zum sex drängen, aber sollte dieser Libidoverlust länger anhalten solltest du/ solltet ihr vielleicht mal nach einem Grund suchen. Könnte an der Pille liegen ( falls du sie nimmst) oder an etwas intimeren. Das man mal ne Phase hat, wo man keine Lust hat kann immer mal sein. Wenn dein Freund das nicht akzeptieren möchte, dann passt ihr sexuell halt leider nicht zusammen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, er wird davon nicht impotent. 

Ich habe auch Phasen wo ich einfach keine Lust habe. Zwar nicht 4 Wochen aber das ist egal. Dann mastubiert mein Mann einfach und erledigt. Wieso will er nicht mastubieren? Hast mal gefragt?

Natürlich sollst du dich nicht zwingen lassen aber dann müsst ihr euch zusammen setzen und reden, wieso willst du kein Sex? Wir wissen doch das "Kopfschmerzen und Bauchweh" nur ne Ausrede sind, die hast du nicht 24h seit 4 Wochen wenn doch musst du mal zum Arzt. Fehlt dir was beim sex? Oder hast du einen niedrigen sexualtrieb? Was hat er für Probleme mit SB? Wie wärs mit offene Beziehung? Habt ihr irgendwo Probleme in der Beziehung? Etc. 

Du hast keine Lust, er ist notgeil will aus welchen Grund auch immer nicht mastubieren. Auf Dauer hat diese Beziehung keinen Sinn. Wird vl zu Streit oder Fremdgehen führen. Entweder du erlaubst ihn mit eine andere zu schlafen oder machst mal deine Beine breit oder ihr trennt euch. Natürlich wäre es am einfachsten wenn er sich einfach einen runterholt. 

Wenn ihr es weiter so laufen lasst werdet ihr auf Dauer nicht glücklich. 

Wie gesagt ich habe manchmal auch keine Lust aber dann mach ich einfach mit (ihm zuliebe) und dann kommt die Lust doch von ganz alleine. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LIs1995 11.09.2016, 16:12

Ja ich habe ihn mal gefragt, er sagte,dass er es selbst nicht wüsste. Die Bauch und Kopfschmerzen sind auch nicht jeden Tag, tut mir leid wenn ich das blöd ausgedrückt habe. Aber sie sind  manchmal da, ich habe einfach manchmal schlichtweg keine Lust. 

0
SeBrTi 11.09.2016, 16:41
@LIs1995

Hmm ich weiß es ist schwer über diese Unlust sich dazu zu bewegen mit dem Partner zu schlafen. Wenn du ihn liebst und ihr euch nicht trennen wollts - was ich auch verstehe, Sex sollte nicht Grund einer Trennung sein, aber Unzufriedenheit, unglücklich sein und nicht auf einen Nenner kommen ist schon Grund zur Trennung - ist es manchmal einfacher sich zu "öffnen". 

Hast du irgendwie Stress die zu dieser sexuelle Unlust führt? Rede mit deinem Freund was dich so beschäftigt. 

Es ist irgendwie auch so, bei manchen Frauen...wenn man oft Sex miteinander hat, hat man auch mehr Lust aufeinander. Es ist oft so das wenn man frisch zusammen ist, und täglich Sex hat, man auch immer bzw oft Lust hat. 

Nach ner zeit kommt aber der Alltag und man hat weniger Sex, der trieb wird weniger oder steht wie bei dir still. Da raus zu kommen ist es manchmal einfacher wenn man einfach mitmacht. Und desto öfter man wieder Sex hat, kommt die Lust auch öfter, nicht immer und bei jeder Frau, aber das hab ich an mir bemerkt, und hab das mal iwo gelesen...

0
LIs1995 11.09.2016, 21:22
@SeBrTi

Okay, danke für deinen Tipp, ich werde wirklich mal richtig mit ihm darüber sprechen :)

0

Guten Tag, 

also mal als erstes die zu sagen, wenn du kein Geschlechtsverkehr willst solltest du diese Entscheidung auch weiterhin bei dir belassen auch wenn dein Freund mit neuen Aspekten oder Meinungsäußerungen kommt!

Um deine Frage zu beantworten, es ist Unwahrscheinlich das dein Freund nach 3 Wochen ohne Geschlechtsverkehr Zeugungsunfähig wird. Das ist wahrscheinlich einfach ein Weg um dich vielleicht doch zum Geschlechtsverkehr zu bewegen bzw Motivieren! Du kannst fest davon ausgehen das es nicht Stimmt!

Ich hoffe ich konnte dir weiter Helfen?

Mit Freundlichen Grüßen!
Dominic AKA HousexMusic

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit impotent ist quatsch. Solltest du aber generell einen wesentlich kleineren Sexualtrieb haben und solche Pausen öfter vorkommen, dann müsst ihr gemeinsam nach einer Lösung suchen......sonst ist eure Beziehung nicht von Dauer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde - und schon gar nicht aus der anonymen Ferne - niemals dazu raten wollen, einen Menschen zu verlassen.

Wenn aber dein Freund sich nur für seine Bedürfnisse (Du weißt natürlich, dass seine Aussage(n) Unsinn sind) interessiert, wäre das vielleicht ein Grund einmal über diese Beziehung nachzudenken!!

Allerdings sollte man auch die männlichen Bedürfnisse (und Mann kann dafür ja nichts) nicht ganz ausser Acht lassen. Ggfs. gibt es ja auch Alternativen zum "traditionellen" GV!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LIs1995 11.09.2016, 15:42

Das überlege ich auch schon. 

Das ist mir bewusst aber ich kann daran nichts ändern dass ich nicht möchte. Ich bin sicherlich nicht die einzige Frau die eine Zeit hat in der sie einfach nicht möchte.

2
MarKing93 11.09.2016, 19:55

Er kriegt einfach keinen Sex wochenlang und ist dann auch noch der Böse... aaaahhjjjaaaa

0
LIs1995 11.09.2016, 21:15
@MarKing93

"Er kriegt EINFACH keinen Sex wochenlang"..als wäre ich gezwungen,lass die Kirche mal im Dorf. 

0

Der arme. Soll er halt selbst Hand anlegen, wenn er es nicht aushält. Aber 4 Wochen immer Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, etc.? Der denkt bestimmt, dass du keinen Bock auf ihn hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LIs1995 11.09.2016, 15:58

Nein das war auch nur ein Beispiel, manchmal ist es auch einfach so, dass ich keine Lust habe. 

0

Er wird sicher nicht impotent.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest den Spinner mal schnellst möglich in die Ferne jagen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich stimmt das nicht, ist totaler Unsinn. Aaber du kannst ihm doch keine 4 Wochen Sex vorenthalten, das ist viel zu lange, dass macht kein Mann auf die Dauer mit. Man hat doch keine 4 Wochen durchgehend Kopf- oder Bauchschmerzen. 

Sex gehört nunmal zu einer Beziehung dazu!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LIs1995 11.09.2016, 21:18

Deine Meinung :).

0

Soll er sich doch einen wedeln wenn er so druck hat :D wenn du nicht willst, dann willst du nicht.
Und das mit den drei Wochen kein Sex macht impotent ist quatsch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ottavio 11.09.2016, 15:42

Sag ihm das bloß, und er wird sofort mit Dir Schluss machen - aus gutem Grund.

0
LIs1995 11.09.2016, 15:47
@Ottavio

Hab ich nicht vor aber wenn er so unbedingt Gv will, wieso sollte er es nicht machen? 

0
schattenrose96 11.09.2016, 17:31

Klar ist GV was ganz anderes als masturbieren. Aber du musst nix machen was du nicht willst - so einfach ist das. Ich finde gut, dass du da ehrlich bist. Und dein Typ ist halt ein wenig untervögelt^^

1

>>Wenn ich nicht will, will ich nicht.<<

Das stimmt schon, doch ist es auch wichtig einen Weg zu finden mit dem beide in der Beziehung glücklich sind. Damit meine ich, wenn du in allem so bist, dann schadest du der Beziehung im langfristigen Sinne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LIs1995 11.09.2016, 15:44

Bin ich nicht, davon war auch nie die Rede. Aber dieses Thema ist etwas anderes, da kann man niemanden zwingen, manchmal geht es auch nicht einen Kompromiss zu finden da einfach die Lust fehlt. 

0
Tilgung 11.09.2016, 16:57
@LIs1995

Es geht nicht darum einen Kompromiss zu finden, bei einem Kompromiss gibt es zwei Verlierer, denn dann bekommt niemand was er will.

Es geht darum einen wertschätzenden Umgang mit den Bedürfnissen und Gefühlen des Partners zu finden. Es geht darum einen Dialog zu führen und nicht "Wenn ich nicht will, dann will ich nicht und fertig". Und es geht auch darum Lösungen zu finden.

0

Wer so was sagt wird sicher impotent .

So ein Horn*****, also bitte wie kommt man sonst auf so einen Gedanken ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der gute Junge hat einen Samenkoller. Mehr nicht.

Und nein, Enthaltsamkeit, ob nun erzwungen oder freiwillig, führt nicht zur Impotenz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.Du machst Schluss...wenn er damit nicht klar kommt.

2.Er macht Schluss und holt sich dann eine...die öfter möchte als du.

einfacher gehts nicht ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du 21 oder 14? Also mal ehrlich ... diese Frage ... da müsste einem doch schon der logische Menschenverstand sagen dass das Quatsch ist! *kopffass 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LIs1995 11.09.2016, 15:39

Wenn du diese Frage unnötig/dumm findest beantworte sie nicht. Niemand zwingt dich dazu. 

Schönen Tag noch.

0
unpolished 11.09.2016, 15:42
@LIs1995

Ich nehme mir aber das Recht der Meinungsfreiheit heraus, und kommentiere wie ich lustig bin, egal ob ich Fragen dumm finde oder nicht. Natürlich könnte ich meine Meinung auch für mich behalten, aber da ist immer dieser Zwang es raus zu lassen .... :( 

0
LIs1995 11.09.2016, 15:50
@unpolished

Das kann man aber auch durchaus netter schreiben. Aber gut, ich nehme mir das Recht heraus zu bestimmen, dass ich nicht mehr mit dir darüber diskutieren werde. Punkt. Aus. 

0
unpolished 11.09.2016, 15:53
@LIs1995

Herzchen, steh doch einfach dazu, dass die Frage schon ziemlich naiv ist. :) 

0
LIs1995 11.09.2016, 16:02
@unpolished

Warum möchtest du eigentlich so unbedingt mit mir darüber diskutieren? Ist dir langweilig? 

0

Was möchtest Du wissen?