Nach 3 Wochen Arbeit Urlaub nehmen als Aushilfe

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein das geht nicht - den vollen Urlaubsanspruch erwirbt man erst nach 6 Monaten (Wartezeit) - Du kannst zwar auch vorher Urlaub nehmen (auch in der Probezeit) allerdings kannst Du nur die bereits erworbenen Urlaubstage nehmen (1/12 des Jahresurlaubs pro Monat - frühestens nach Ablauf des ersten Monats kannst Du das erste Zwölftel nehmen).

Zudem stellt Dich keiner ein, wenn Du unmittelbar unmittelbar nach Arbeitsantritt in Urlaub willst (selbst nicht bei unbezahlter Freistellung...)

Eher nein, im Grund hat man erst nach einem halben Jahr Anspruch auf Urlaub.

Kannst du machen. Wenn du zurück bist, ist dein(e) Nachfolger(in) schon eingearbeitet. Bei Aushilfen geht das ja schnell und sie sind leicht ersetzbar.

Rede mit deinem Chef!

Was möchtest Du wissen?