Nach 3 Tagen gekündigt! Trotzdem Bezahlung?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Zeit in der du arbeitest muss auch bezahlt werden, dennoch in der Probezeit können beide Seiten ohne Angaben von Gründen fristlos kündigen, also sofort und du musst nicht noch am Wochenende dort arbeiten, wenn du dass nicht möchtest oder kannst.

Aijla29 24.08.2013, 12:51

Im Vertrag steht aber leider , das im ersten Monat der Probezeit die Kündigungsfrist 3 Tage sind, also somit noch dieses Wochenende :-/

Danke für die Antwort !

0
Peta67 24.08.2013, 12:53
@Aijla29

das ist Mist, tut mir leid, dass du da noch hin musst, aber denke daran, nach dir die Sintflut, lass dich ärgern, sollte es wegen deiner Kündigung zu Unannehmlichkeit kommen, würde ich sofort gehen. Viel Glück!

1
Aijla29 24.08.2013, 12:55
@Peta67

Dankeschön :-) Ja, bin schon bisschen nervös, weil ich denke das sie mich vielleicht jetzt blöd anreden, oder sowas.. Danke für deine Antwort und schönes WE!

0
HotelPapa 24.08.2013, 13:08
@Aijla29

Der Franchisenehmer , der Chef muß ja die Gelegenheit haben eine andere Hilfskraft zu besorgen. Deshalb die drei Tage innerhalb der gewerbeüblichen -Tage Woche. Anteilig wirst auch das Entgelt bekommen.

0
Peta67 24.08.2013, 13:10
@HotelPapa

in anderen Jobs sind solche drei Tageregelungen aber nicht üblich. Auch dir ein schönes Wochenende Aijla29

0

Selbstverständlich bekommst Du die gearbeitete Zeit bis zum Ende des Arbeitsverhältnisses bezahlt.

Auch in der Probezeit kannst du natürlich nicht einfach aufhören. Du hättest es ja auch nicht gerne gesehen, wenn man dich einfach wieder nach Hause schickt.

Wenn du an den eigeteilten Terminen nicht erscheinst, wirst du schadensersatzpflichtig.

Nur wenn du dich auch an die Regeln hältst, bekommst du auch dein Geld für die bisher geleistete Arbeit

Klar muss geleistete Arbeit bezahlt werden egal wie kurz die Zeit war. Hast dich absolut richtig informiert! Je nachdem wann dort der Lohn gezahlt wird wirst du deine geleistete Arbeit zum Beispiel am nächsten ersten oder 15. überwiesen bekommen. Lg

ja, bist du richtig informiert. Natürlich musst du für die geleisteten Stunden entsprechend gezahlt werden.

Natürlich bekommst du deine Arbeitszeit bezahlt.

Ja du musst geld bekommen

Was möchtest Du wissen?