Kann man nach 3 Monaten bei neuem Job Urlaub machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Warum sollte das einen schlechten Eindruck machen?

Wenn Du dieses Jahr nicht bei einem anderen AG den kompletten Jahresurlaub beansprucht hast, hast Du für jeden vollen Monat den Du dieses Jahr beim neuen AG arbeitest einen Urlaubsanspruch von 1/12 des im Unternehmen gewährten Jahresurlaubs erworben. Den musst Du ja auch noch nehmen. Im Januar gibt es neuen Urlaub.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es schriftlich gemacht hast ist der Eindruck sicher mehr als schlecht. Ansonsten sollte es kein Problem sein, wobei es da auf deine Firma, bzw. deinen Chef ankommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tolquito
28.11.2015, 18:31

Ja habe ich es Schriftlich gemacht :( Wieso ist es so schlecht ? 

0
Kommentar von GravityZero
28.11.2015, 18:32

Weil deine Grammatik grauenhaft ist.

1

Nach 3 Monaten ? Da gibts schlechte Karten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?