Nach 3 jährige Ausbildung zum G.u Krankenpfleger abitur?

4 Antworten

Nein, das hat mit Abitur nichts zu tun!

Du hättest mit der Berufsausbildung und zusätzlichen 3 Jahren Berufspraxis eine Zugangsberechtigung zu Hochschulen (FHs und Unis). In der Praxis sieht es dann aber so aus, dass Du zusätzlich noch eine Eignungsprüfung zu bestehen hast, hast das Du nur im Rahmen einer sehr kleinen Sonderquote überhaupt zugelassen werden kannst.

Ohne Eignungsprüfung kannst Du nur einen fachtreuen Studiengang an einer HS/FH anfangen, aber auch dann gelten die kleinen Sonderquoten.

Also, einen Medizinstudienplatz könntest Du nur mit extrem viel Glück ergattern, ist aber eher so wahrscheinlich wie 5 Richtige im Lotto, würde ich sagen.

In verschiedenen Bundersländern und an verschiedenen Unis ist ein Studium ohne Abitur möglich.

Sowas nennt man auch Fachgebundene Studienberechtigung.

Voraussetzungen zb. Mittlere Reife + mind. 2 jährige abgeschlossene Ausbildung im medizinischen Bereich + Abschlussnote mind. 2,5 + 3 Jährige Berufserfahrung.

Dann erhält man die fachgebundene Studienberechtigung.

Damit kann man zb. Medizin studieren.

Und wo kann man medizin studieren? In NRW schonmal nicht oder ???

0
@Majoe12345

Ich weiss nicht genau wie welches Bundesland es handhabt. Es gibt dazu Listen im Internet auch von Unis die annehmen.

0

Nein, hat man nicht. Nicht mal annähernd.

Was man haben kann, das muss man dann aber explizit erwerben, also zusätzliche Stunden investieren, ist die (fachgebundene) Hochschulreife.

Es gibt eine fachgebundene Studienberechtigung ohne Abitur.

1

Kann sein, muss aber nicht

Woher ich das weiß:Hobby

Was möchtest Du wissen?