nach 2wochen ruhe wieder akute schmerzen zwischen brüsten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Am besten gleich beim Lungenfacharzt vorsprechen. Bei solchen Schmerzen kann man auch in die Notaufnahme vom KH gehen. Im KH sind Fachärzte und mehr diagnostische Möglichkeiten als in einer normalen Arztpraxis. Bitte nicht lange warten. Bitte informiert den Arzt über den euch bekannten Befund, es ist sehr wichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zwerglein24
14.03.2016, 11:28

wir haben morgen soweit ich weis einen termin zum lungenfunktionstest und belastungstest aber bei dem letzten mal vor zwei wochen kam auch nichts beim lufu raus. in der notaufnahme waren wir so oft schon und immer wurden wir wieder nachhause geschickt ohne einen befund. :/ aber ja den bekannten befund vom kindesalter werden wir noch einmal anmerken

0

Sie sollten am besten wieder dort hin gehen, wo das Kind das erste Mal behandelt wurde oder sich mit dieser Klinik in Verbindung  setzen und um Hilfe bitten. Auf jeden Fall es bei dem jetzigen Arzt ansprechen, vielleicht haben Sie ja noch irgendwelche Unterlagen von dieser ersten Behandlung ( bei so einem großen Eingriff ).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Arzt das mit der Schlagader nicht weiß, solltet ihr den das auf den schnellsten Weg sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zwerglein24
14.03.2016, 11:29

müsste es aber nicht in ihrer akte stehen? und ist der eingriff an der hauptschlagader nicht sehr gefährlich?? 

0
Kommentar von gartenkrot
14.03.2016, 11:42

wenn der Arzt mal gewechselt wurde oder schlicht und einfach die alte Akte erneuert wurde kann das durchaus vorkommen, wenn die sache länger her ist. Falls ein Eingriff notwendig ist, wird der Arzt vorher mit euch eventuelle Risiken besprechen. Alles Gute für euch und gute Besserung!

1

Was möchtest Du wissen?