Nach 20 Jahren plötzlich Schimmel an Zwischenwand?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vielleicht war es ja zu feucht bei dir, was tunlichst in einer Wohnung/Haus zu vermeiden ist. Nun kann es gut sein, dass du einen Desinfektor (Kammerjäger kommen lassen mußt, denn einmal eingedrungener bzw. existierender Schimmel ist oftmals extrem schwer zu beseitigen. Beseitigt werden muß er auf jeden Fall, einfach weil er krankheitserregend ist.

Es handelt sich wohl um eine Innenwand? Da ist es schon sehr merkwürdig. Es kann eigentlich nur entstehen, wenn die 2 Rüme sehr grosse Temperaturunterschiede haben. Also Küche warm und der Raum dahinter kalt. Du kannst auch eine zeit lang die Luftfeuchte in der Küche messen. Es müsste schon oft an die 70% Luftfeuchte haben, dass sich schimmel bilden kann.

Aber da es plötzlich da ist, denke ich, dass irgendwo ein Wasser- oder Heizungsrohr undicht ist. Vielleicht im darüberliegenden Stockwerk. Da kann es auch unter dem Estrich "wandern" und kommt dann irgendwann in die Küchenwand.

Ferndiagnose ist, glaube ich, in dem Fall sehr schwer.

1. Hinter dem KS ist kein SP, da dieser dort immer warm ist.

2. Die Luftfeuchtigkeit, aber auch die Sporendichte in der Luft im Freien, haben in den letzten Jahren extrem zugenommen. Ein Grund dürfte außer der allg. Luftfeuchte auch die großflächige Felderabdeckung mit Folien sein.

3. Kondensfeuchte entsteht auf Oberflächen, wenn die Oberfläche kälter als die Lufttemperatur ist (Taupunkt unterschritten!) und die Luftfeuchte entspr. hoch ist.

4. Ursachen: Mangelndes oder zeitlich falsches Lüften; Sparen beim Heizen; nasse Außenwand des Hauses u. v. m.

Kostenlose Info zu dieser Problematik kann angefordert werden bei ProMeDa in Karlsruhe.

Da muss in der Zwischenzeit etwas passiert sein. Höchstwahrscheinlich eine neue Dämmung vor 2 - 3 Jahren. Oder neue Fenster. Denk mal nach!

Wenn es neue Fenster sind, die obere Dichtlamelle entfernen. Dann hast du Ruhe. Vielleicht wurde das Haus von außen mit Styropor gedämmt. Oder mit Latex oder Kunststoffarbe gestichen. Dabei ist es egal, ob innen oder außen. Hast du mit abwaschbaren Tapeten neu tapeziert?

In den letzten Wochen war die Luftfeuchtigkeit ohnehin sehr hoch. Wenn dein Raumklima kritisch ist, war das dann der berühmte Tropfen...

Was möchtest Du wissen?