Nach 2 wochen bzh das erste mal gu früh?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Traue deinen Gefühlen, wenn du nicht bedrängt wirst. Erst wenn ihr darüber reden könnt solltet ihr zur Tat schreiten. Es gibt vorher wichtige Dinge zu besprechen. Wünsche, Hoffnungen, Ängste, Vorlieben, Verhütung, usw. Langsam Schritt für Schritt und ohne Druck. Damit nach dem ersten mal nicht nur Enttäuschung, Schmerzen und die Angst schwanger zu sein bleibt. Währe zu schade.

Wenn du dich unsicher fühlst, dann würde ich noch warten. Wenn er dich liebt wird er dich verstehen und dich auf keinen Fall drängen. Lass dich zu nichts zwingen und wenn du willst und es nicht zu peinlich ist, könnt ihr auch mal darüber reden.
Ich persönlich würde noch warten da es das Erste Mal ist. Es ist aber natürlich deine Entscheidung. Wenn du dich bei ihm sehr wohl fühlst und dich nicht schämst oder so geht das klar. Lass dir nur eins sagen, planen funktioniert nicht sonst ist es am Anfang so gezwungen und verkrampft.

PS: ne freundin (16) is mir ihrem freund (16) schon seit 8 monaten zusammen und sie hatten auch noch keinen Sex. Nichts wofür man sich schämen muss 😊

Das müsst letztendlich ihr beide wissen, wenn ihr denkt das ihr beide bereit dazu seit.... dann los. Damits keine Kinderüberraschung gibt, immer schön verhüten ;-)

Ich würde an deiner Stelle noch warten wenn du dir unsicher bist, wenn es wirklich liebe ist wird er dir in ein paar wochen nicht weg laufen ! lieber später als zu früh

viele grüße

Wenn man sich nicht sicher ist und eine Frage dazu stellt, solltest Du noch einige Wochen warten. Denn dann bist noch nicht so weit um diesen Schritt zu gehen.

Zu früh oder lieber noch warten..das kann keiner so genau sagen

Was möchtest Du wissen?