Nach 2 Wochen Betrieb wieder wechseln. Wie in Bewerbung formulieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vorschlag: Schreib doch, dass du wegen Insolvenz deines letzten Arbeitgebers nun auf der Suche nach einer neuen Stelle bist. Und den jetzigen Job erwähnst du im Anschreiben gar nicht, sondern schreibst nur im Lebenslauf "Aushilfsjob bei Firma XY zur Überbrückung" - dann ist gleich klar, dass du zwar momentan arbeitest, aber das nur eine "Überbrückungsnotlösung" ist. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kannst und solltest Du.

Z.b. im Lebenslauf

Juni 2016 - Dezember 2016 (befristet)  Arbeitsbezeichnung und Arbeitgeber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?