Nach 2 Tagen Pillenpause wieder Pille genommen auf Grund starker schmerzen kann das folge haben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Pause ist optional und kann damit beliebig verkürzt oder ausgelassen werden. Ich bin u.a. aufgrund von Schmerzen im Langzeitzyklus und lege nur dann eine Pause ein, wenn ich längere Zwischenblutungen habe, was etwa drei bis vier Mal im Jahr ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also man darf die Pille auch 1 mal 2 Monate durchnehmen. Sollte dann aber wirklich die 7tägige Pause einhalten. Wie es sich nun auswirkt, da du 2 Tage Pause gemacht hast weiß ich nicht. Jedoch gibt es für starke Schmerzen andere Hilfsmittel. Z.B. Wärmflaschen oder diese wärmeregelpflaster. Oder du lässt dich von der Frauenärztin betraten, evtl gibt es pflanzliche mittel oder du brauchst andere Pillen

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schokocrossie91
27.12.2015, 01:02

Quatsch, die Pause ist komplett optional und kann immer verkürzt werden.

0
Kommentar von Nyugan
27.12.2015, 08:34

was ist daran quatsch, dass ich nicht weiß wie es sich bei nur 2 Tagen auswirkt? und man sollte es nicht immer verkürzen, Die Blutung muss raus sonst schadet man seinem Körper.

0
Kommentar von schokocrossie91
27.12.2015, 18:54

Doch, die Blutung tritt überhaupt erst auf, weil man die Pause antritt, nicht umgekehrt. Deswegen "muss" auch nichts raus.

0
Kommentar von Nyugan
30.03.2016, 00:23

Naja mit der Pille spielt man seinem Körper eine Schwangerschaft vor. Regelmäßig sollte man das definitiv nicht machen. Weil gesund, kann das nicht sein

0

Was möchtest Du wissen?