Nach 2 Jahren zweites Meerschweinchen dazuholen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

also ein Meerli alleine halten, geht überhaupt nicht. Es ist ein Rudeltier und total einsam alleine. Du schreibst, es ging auch bei meinem vorherigen Meerli alleine. Ja, was heißt geht. Freilich gehts, das Meerschweinchen hat ja wohl keine andere Wahl, es kann sich ja nicht wehren. Auf jeden Fall ein zweites Meerschweinchen holen, gar keine Frage, der Käfig ist viel zu klein und die Meerschweinchen brauchen auch Auslauf. Zum Testen Stoffmeerlis bringt überhaupt nix, die leben ja nicht, riechen nicht und an dem Hund hat es natürlich kein Interesse, er spricht ja nicht seine Sprache, was soll es mit dem Hund? Meerschweinchen sind keine Nachttiere! Wie gesagt, so schnell wie möglich einen Freund dazu und es ist endlich glücklich. Käfig grösser, am Besten ein Gehege und viel Freilauf, dann sind sie glücklich Deiner Meerlies. Die Meerlis sollen sich auf neutralem Boden kennenlernen, nicht einfach in den Käfig setzen!

Grüssle und viel Freunde mit den "Zweien"!

Lieben Dank fürs Sternchen und viel Freude mit Deinen "zwei" Freunden!

0

meerschweinchen sind von natur aus rudeltiere, und ein zweites dazu, am besten nochmal ein weibchen sollte kein problem sein. meine freundin hatte mal drei meerlis und nach etwa zwei jahren noch zwei dazu bekommen, und die fünf haben sich ganz schnell zusammen gefunden. ich sehe da also keine probleme.

Also, meine Schwester hat zu ihrem 3-jährigen Meerli auch ein zweites geholt. Gab keinerlei Probleme, nur solltest du darauf achten, dass du auch wirklich ein zweites Weibchen bekommst :-). Ein Problem ist natürlich, dass die Teire dann gewöhnt sind, zusammen zu sein. Stirbt eines, mußt du dann immer "ergänzen". Aber mit der Akzeptanz von neuen Meerli-Partnern gab es bei meiner Schwester nie Probleme.

Einzelhaltung ist immer eine Qual für Meerschweinchen. Schön dass du es ändern möchtest.

Eine Meerschweinchenbehausung sollte 2qm Grundfläche nicht unterschreiten. Sie sollen sich schließlich neben der Einrichtung noch bewegen können ;-)

Nimm am besten einen erwachsenen Kastraten. Klappt meist besser als mit einem anderen Weibchen

Ja, dass geht auch noch nach zwei jahren. Am besten du holst im Tierheim ein etwa gleichaltriges Männchen. Falls das Böckchen noch nicht kastriert ist, dann solltest du es noch kastrieren lassen. Das kostet zwischen 30 und 50 euro.

Der Käfig sollte mindestens 1qm groß sein.

Was möchtest Du wissen?