Nach 1.Mal Bauchscmerzen und keine Regel dringende Hilfe

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  • Ein Einnahmefehler in der zweiten Woche ist nicht schlimm, sofern man im Vorfeld schon 7 Pillen richtig eingenommen hat. Dann ist man trotzdem geschützt und es muss auch nicht zusätzlich verhütet werden. Wenn man jedoch 2 vergessen hat  ist der Schutz nicht mehr gegeben, es muss zusätzlich verhütet werden und du kannst schwanger werden. 
  • Daher ist auch der Sex im Vorfeld eventuell wichtig. Spermien können bis zu 7 Tagen überleben, wenn die Bedingungen günstig sind. Und sie musste nach dem Vergessen wieder 7 Pillen korrekt einnehmen  damit der Schutz da ist und zusätzlich verhüten. Das habt ihr ja. Aber sie muss auch 14 Pillen nach dem letzten Vergessen wieder richtig einnehmen, damit auch die Pause geschützt ist. 
  • Noch ist sie im grünen Bereich. Die Blutung kann auch am 3. oder 5. oder auch am 7. einsetzen. Auch wenn man mit der Pille seine Blutung etwas steuer kann, kann man trotzdem nicht bestimmen wann sie einsetzt. Und die Bauchschmerzen sind normal. Auch wenn man die Pille nimmt, kann man trotzdem ähnliche oder gleiche Beschwerden haben, wie bei einer normalen Menstruation. 
  • Wenn sie ihre Blutung aber nicht bekommen sollte, wenn sie mit dem neuen Blister beginnt, dann soll sie ihren Frauenarzt kontaktieren oder einen Schwangerschaftstest machen. Wenn die Blutung ausfällt soll immer ein Gespräch mit dem Frauenarzt geführt werden. Weil die Blutung kann durchaus ein Hinweis auf eine Schwangerschaft sein. 
  • Auch wenn diese künstlich ist, durch den Abfall der Hormone in der Zeit, in der keine Pille genommen wird, kann sie doch etwas aussagen. Sie kann auch trotz Schwangerschaft auftreten. Aber sie wird dann eher in einer veränderten Form auftreten. Sprich die Stärke zur normalen Blutung ist reduziert, die Farbe wird mehr bräunlich sein oder sie bliebt gar aus. Das wird ebenfalls durch das Hormon Beta- HCG ausgelöst. Es dient dazu, die Schwangerschaft aufrecht zu erhalten. Aus diesem Grund versucht der Körper eine bestehende Schwangerschaft zu schützen und versucht die Gebärmutterschleimhaut nicht abzustoßen oder es einzudämmen. Sonst könnte die Schwangerschaft gefährdet werden und es würde zu einem Abort kommen. 

Am Anfang der Pille also wenn man gerade erst mit der Pille angefangen hat. Kommen dir Tage unregelmäßig. Ich hatte sie zB erst gar nicht und den 1 ganzen Monat durchgehend

Sehr unwahrscheinlich aber ihr könnt einen Test machen und/oder zum Frauenarzt

jojosch001 12.04.2015, 03:58

danke für die schnelle antwort ist mir echt wichtig 

0

Wenn sie die Pille nimmt bekommt sie auch gar keine Regel mehr. Alle Blutungen mit Pille sind künstlich weil ihr natürlicher Zyklus von der Pille komplett auf Eis gelegt wird.

Die Abbruchblutung in der Pillenpause kann immer mal ausbleiben. Die Frage ist aber, wieso sie die zwei Einnahmefehler nicht korrigiert? Die wievielten Pillen hat sie vergessen?

Ihr solltet euch beide nochmal über die Wirkungsweise der Pille informieren und dringend den Beipackzettel lesen.

Was möchtest Du wissen?