Nach 19 Uhr noch einen Apfel?

7 Antworten

Der Mythos ist doch längst widerlegt! Wenn dem so wäre, müssten sämtliche Südeuropäer dick sein.

Eigentlich sollte man als letzte Mahlzeit viel Eiweiss zu sich nehmen.Das fördert das Abnehmen.Ein Apfel hat ja bekanntlich keine Eiweisse und is desshalb nicht geeignet.Und wenn du ihn noch vor dem Schlafen nimmst baut dein Körper wenn du schläfts erst den Apfel ab und erst dann geht er an deine Fettreserven.Ich empfehle dir also keinen zu essen.Umso mehr kannst du dich auf's Frühstück freuen! ;):D

Ich esse immer nach 19 Uhr, und zwar das wonach mir grade ist. (gestern z.B. 23 Uhr ein halbes Pfund Rigatoni mit Gemüse-Bolognese).

Ich habe deshalb weder Gewichtsprobleme, noch Probleme mit dem Einschlafen. Ich esse, wenn ich Hunger habe (und Zeit dazu!), und nicht um eine bestimmte Uhrzeit.

Solche Dinge kann man nicht einfach pauschalisieren, das ist immer vom einzelnen Menschen, seinem Tagesablauf, seinem Stoffwechsel usw. abhängig.

Was möchtest Du wissen?