Nach 17 Uhr nix mehr essen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Uhrzeit der Nahrungsaufnahme hat nichts mit dem Gewicht zu tun, die Theorie, dass am Abend nichts mehr gegessen werden sollte wurde widerlegt. Man nimmt nur dann ab wenn man über einen längeren Zeitraum weniger Energie zu sich nimmt als der Körper benötigt, da er dann gezwungen ist die fehlende Energie aus den Fettdepots zu beziehen. Was du da vor hast ist Schwachsinn, Abra Kadabra zu sagen hätte den gleichen Effekt.

Ernähre dich gesund und ausgewogen, iss ruhig so, dass du satt wirst (egal wie spät) und du wirst abnehmen. Auch die Zusammensetzung der Nahrung hat keinen direkten Einfluss, du kannst also auch ruhig Kohlenhydrate essen, solang du die Gesamtmenge die für dich individuell passend ist nicht überschreitest.

Hier kannst du deinen Gesamtumsatz ausrechnen: http://www.phytochem.de/kalorienrechner.html Zieh davon etwa 400 Kalorien ab und du nimmst langsam, dauerhaft und gesund ab.

Ja kann man. Wieviel man abnimmt ist ganz individuell verschieden. Es würde aber schon helfen abends keine Kohlenhydrate mehr zu essen. ich hab so 7 kilo in 4 Wochen runterbekommen.

wenn du um 22 uhr ins Bett gehst, ist 17 Uhr nicht so gut.Das schafst du nicht, ca.5 Stunden ohne essen. Lieber abends keine Kohlenhydrate essen, nur Eiweiss, Eier ohne Eigelb,Fisch,Quark, Puten/Hähnchenfleisch.Aber dazu musst du viel trinken und mache Sport,halbe stunde spazieren gehen, schwimmen gehen,viel Erfolg!

Gar nichts mehr essen würde ich nicht. Lieber noch einen Salat essen oder Fisch oder was anderes leichtes. Grundsätzlich ist ausgewogene Ernährung und Sport aber immernoch das beste ;-)

Was möchtest Du wissen?