Nach 14 Tagen geschützt in die Pillenpause?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo CatSpear2108

Du hast richtig reagiert und daher den Schutz nicht verloren.

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal später aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle wenn im Beipackzettel deiner Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit.

Liebe Grüße HobbyTfz  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du sie innerhalb der 12 Stunden nachgeholt hast, brauchst du dir keine Sorgen zu machen.

Edit: Upsi, hab das falsch gelesen. Wenn du so gehandelt hast, wie es in der Packungsbeilage stand, bist du geschützt.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
CatSpear2108 02.06.2016, 21:53

Ja, im ersten Fall habe ich die Pause ja vorgezogen und verkürzt und im 2. Fall steht in Woche 2, dass man die Pille nachnehmen soll, sobald es auffällt, auch wenn das heisst, dass man 2 Pillen zur selben Zeit nehmen muss.

Und ich habe die vergessene Pille ja noch vor der nächsten fälligen, aber nach den 12 Stunden genommen, aber da steht, dass man trotzdem geschützt ist.

0

Es besteht kein 100%iger Schutz mehr (bestand vorher ja auch nicht, aber der ist jetzt etwas geschwächt.). Wenn du in der Zeit Geschlechtsverkehr hattest/noch haben wirst, würde ich immer zusätzlich mit Kondom verhüten und auch einen Schwangerschaftstest machen,sicher ist sicher. 

Hatte aber einen ähnlichen Fall und ich war geschützt :) bzw bin halt nicht schwanger geworden 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
CatSpear2108 02.06.2016, 21:48

Aber es gab ja außer bei dem 2. Vergesser keinen wirklichen Einnahmefehler, sondern nur eine vorgezogene 1-tägige Pause, oder? :o Dann besteht doch eigentlich keine Gefahr...

0
Panalaa 02.06.2016, 21:50
@CatSpear2108

Der zweiter Vergesser ist aber schon ein Einnahmefehler und da du die Pille mehr als 12 h danach eingenommen hast, kann es sein, dass du nicht mehr geschützt bist. 

Da ich kein Frauenarzt bin, kann ich leider auch nichts versprechen, aber das sind die Sachen die ich aus Packungsbeilagen und von Google weiß...

Mach lieber einen Test, wenn du GV hattest und verhüte mit Kondom :) 

0
CatSpear2108 02.06.2016, 21:57
@Panalaa

Ich finds ja schon lieb, dass du antwortest. 

Also den 2. Fehler habe ich ja in Einnahmewoche 2 gemacht und dazu stand in der Packungsbeilage, dass die Pille nachgenommen werden soll, sobald der Fehler auffällt, auch wenn das heißt, dass 2 Pillen zur selben Zeit genommen werden, man aber in dem Fall (wenn man sie nachnimmt) weiterhin geschützt ist. 

Jetzt habe ich die vergessene Pille ja noch vor der nächsten Pille genommen, auch wenn das Zeitfenster der 12 Stunden schon um war, aber laut Packungsbeilage bin ich ja dann noch immer geschützt :)

Aber habe trotzdem einen SS Test gekauft.

0
Panalaa 02.06.2016, 21:59
@CatSpear2108

Okay, naja bei meiner Pille ist es etwas anders, wenn bei deiner steht, dass du dann geschützt bist, sollte es so sein. :) 

Heißt, du hast den normalen Schutz. Die Packungsbeilagen sind ja sehr genau (manchmal zu genau bei den Nebenwirkungen :D ) 

0
CatSpear2108 02.06.2016, 22:02
@Panalaa

Ja, nehme die Levomin 30 :)

Und ja, ganz meine Meinung, aber habe zum Glück keine Nebenwirkungen, auch wenn ich am Anfang voll Angst hatte, welche zu bekommen!

0
Panalaa 02.06.2016, 22:02
@CatSpear2108

Dann hast du ja Glück :) 

Ich habe zum Glück auch keine. Meine Freundin hat allerdings diverse Nebenwirkungen bekommen.

1

Nur das was in der Packungsbeilage steht gilt. Wenn du so gehandelt hast wie es dort vermerkt ist - ja dann bist du geschützt.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
CatSpear2108 03.06.2016, 14:08

Eine Tablette in Woche 2 vergessen:

Holen Sie die Einnahme sofort nach, sobald Sie sich daran erinnern, auch wenn das bedeutet, dass Sie zwei Tabletten zur gleichen Zeit einnehmen. Nehmen Sie die weiteren Tabletten wieder zur gewohnten Zeit. Wenn Sie die Tabletten an den 7 vorherigen Tagen korrekt eingenommen haben, ist die empfängnisverhütende Wirkung gesichert. Wenn das nicht der Fall war, sollten Sie in den nächsten 7 Tagen zusätzliche Verhütungsmaßnahmen anwenden.

Eine Tablette in Woche 3 vergessen:

Sie haben die Wahl zwischen zwei Möglichkeiten:

1. Holen Sie die Einnahme sofort nach, sobald Sie sich daran erinnern, auch wenn das bedeutet, dass Sie zwei Tabletten zur gleichen Zeit einnehmen. Nehmen Sie die weiteren Tabletten wieder zur gewohnten Zeit. Lassen Sie die einnahmefreie Zeit aus und beginnen Sie direkt mit der Einnahme der Tabletten aus dem nächsten Streifen. Es kann sein, dass Sie am Ende des zweiten Streifens eine Blutung (Abbruchblutung) haben oder es während der Einnahme aus dem zweiten Streifen zu Schmier- und Durchbruchblutungen kommt.

2. Sie können auch sofort die Einnahme aus dem aktuellen Streifen abbrechen und eine 7-tägige Einnahmepause einlegen (notieren Sie sich den Tag, an dem Sie vergessen haben, Ihre Tablette einzunehmen). Wenn Sie den neuen Streifen an Ihrem üblichen, festgelegten Tag beginnen möchten, verkürzen Sie die Einnahmepause entsprechend. Solange Sie einer dieser beiden Empfehlungen folgen, ist der Schutz vor einer Schwangerschaft gewährleistet. Wenn Sie vergessen haben eine der Tabletten in einem der Streifen einzunehmen und in der ersten Einnahmepause keine Blutung haben, kann es sein, dass Sie schwanger sind. Wenden Sie sich an Ihren Arzt bevor Sie mit dem nächsten Streifen beginnen.

0

Was möchtest Du wissen?