Nach 12h Flug Krampf in linker Wade Thrombose?

5 Antworten

Normalerweise ist ein Krampf einfach nur ein Krampf. Auch im Flieger: man sitzt zusammengezwängt, bewegt sich fast gar nicht und der Körper trocknet aus (trockene Luft, man trinkt viel zu wenig...)

Probiere erst mal die typische Krampfbehandlung: bewegen, dehnen, viel trinken und wenn du daran glaubst, Gurkenwasser.

Seit dem Flug hast Du einen Krampf? Die ganze Zeit?

Oder Du hattest beim Fliegen einen Krampf und jetzt wieder? - Dann würde ich mir keine Sorgen machen. Vor allem wenn der Unterschenkel gar nicht geschwollen ist.

Seit dem Flug ständig. Und merke es zum Beispiel immer wenn ich die Zehen zu mir ran ziehe. Bin mit 2m auch sehr lang.

0
@Uwe2099

Nimm Magnesium, und ein Schmerzmittel.

Messe mit einem Zentimetermaß die Wade im Vergleich zur anderen. Wenn die Wade dicker ist, gehe zum Arzt.

0

Thrombose ist ein Notfall, der direkt behandelt werden muss.

Also wenn du gehen willst, dann sofort.

Wie schnell kann eine Thrombose im Bein entstehen?

Guten Tag, 

ich bin m 21 Nichtraucher und trinke keinen Alkohol. Ich bin aber schon längere Zeit krank geschrieben und hatte auch 2 stationäre Krankenhausaufenthalte in den letzten 3 Wochen. Erst gestern wurde ich von meinem Hausarzt zur Ambulanz geschickt, da er bei mir eine Thrombose im linken Bein vermutete. In der Ambulanz wurde mein linkes Bein per Doppler angesehen und die D-Dimere bestimmt (der Wert lag bei 19 Normwert wohl 20-400). 

Nun heute klage ich über extreme Schmerzen in der rechten Wade/Kniekehle. Im Umfang ist das rechte Bein 1cm dicker keine Ahnung ob das eine Schwellung ist oder schon immer so war. Mein Hausarzt möchte nun, dass ich wieder die Ambulanz aufsuche um das rechte Bein zu checken. 

Kann das überhaupt möglich sein, dass von gestern auf heute sich etwas geändert hat?

 Wie schnell entwickelt sich denn eine Thrombose?

...zur Frage

Kreuzband OP Thrombose?

Hallo zusammen,

Hatte letzten Dienstag hatte ich eine Kreuzband Operation, wo mir eine Semi- Plastik eingesetzt wurde. Habe nun seit Samstag ansteigende Schmerzen in der Wade. Wade ist aber nicht Blau, fühlt sich ähnlich an wie ein Krampf der nicht weggeht. Kann es thrombose sein? Spritze ja auch regelmäßig gegen Thrombose... Danke

...zur Frage

Welches Insekt hinterlässt zwei Stiche nebeneinander?

Hey, ich hab ein Problem. und zwar war ich eben draußen bei ner park-party in berlin-marzahn gemeinsam mit freunden. überall waren natürlich mücken und insekten aller art, auch zur zeit richtig viele junikäfer und so viechzeug.

auf einmal hatte meine freundin eine art stich am fuß, unterm knöchel. waren zwei rote stellen nebeneinander im abstand von einem halben zentimeter. sie sagte das tut weh und brennt. ein, zwei stunden später hatte ich genau dasselbe am anderen fuß. zwei stiche, rot, sogar ein bisschen blutig, rundherum leicht rosa. schmerz war ungefähr wie brennnessel.

jetzt, nach 3, 4 stunden, hat sich bei mir knapp daneben auch noch sowas rosa abgehoben, keine ahnung ob das jetzt anfängt zu wandern. schmerzen tuts jetzt nur noch manchmal, brennen, aber kein jucken. es wirkt jetzt auch so, als ob ein stich tiefer/doller ist, als der andere. bei meiner freundin wars auch so, man hat eben auch nur noch einen stich von den beiden gesehn, der andere war quasi weg.

ist nichts weltbewegendes, aber ich würd gern mal wissen, was es für ein tier war, was das gemacht hat?! also flöhe können wir ausschließen, flohbisse sehen anders aus. zeckenbisse auch, müchenstiche sehen auch nicht so aus. ist halt nur komisch das phänomen, dachte ja, bei meiner freundin war das nur zufall, dass die stiche/bisse nebeneinander waren, aber bei mir sah es dann haargenauso aus!

hier hab ich euch das mal hochgeladen, ich hoffe ihr ekelt euch nicht zu sehr...

http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/stich60jeo2bd8t.jpg

bitte bitte helft mir und klärt mich auf, was für ein tier solche stiche/bisse macht. ne spinne vielleicht? ein käfer? ein anderes insekt?!

vielen dank schon mal!!!

...zur Frage

Thrombose durch fieber?

Ich habe eine Grippe mit Fieber Kopfschmerzen und Hitzegefühl. Habe jetzt ein Fieber und Kopfschmerz Mittel genommen jetzt zieht es im linken bein ganz Leicht also in der wade bekomme ich jetzt eine Thrombose? Bin 20

...zur Frage

Wie lange wird man bei einer Mittelohrentzündung krankgeschrieben?

Hallo :-) Am Dienstag wurde bei mir eine akute Mittelohr- und Rachenentzündung diagnostiziert. Habe Antibiotika, Nasenspray und natürlich Schmerzmittel verschrieben bekommen und wurde für eine Woche (Dienstag - Freitag) von der Schule befreit. Das Antibiotika nehme ich morgen zum letzten mal.

So, jetzt zu meinem Problem: Ich habe immer noch schmerzen, sie sind zwar deutlich besser geworden, habe aber noch einen pochenden und stechenden Schmerz im Ohr, leichtes Fieber und Kopfschmerzen. Zudem fühle ich mich auch schlapp und irgendwie noch nicht wirklich fit. Habe schon in einigen Foren gelesen, dass das Antibiotika relativ schnell anschlagen sollte, jetzt weiß ich aber auch nicht ob ich wegen den Beschwerden noch einmal z um HNO gehen sollte oder nicht? Wird er mich noch einmal krank schreiben?

Danke im vorraus

...zur Frage

Kann das von der Hws kommen?

Hallo ihr Lieben, ich hab seit ein paar Tagen im linken Bein ein ziehen in der Kniekehle, manchmal in der Wade, oder auch mal im Oberschenkel. Ich dachte gleich am Thrombose nachdem was man liest. Ich habe es aber nur kurz nicht durchgängig und nur im Liegen oder lange Sitzen. Meine Frage jetzt kann das auch von der Hws kommen? Da ich ja eine Fehlstellung habe und massive Verspannung. Kennt das vielleicht jemand von euch? Es sind keine dollen Schmerzen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?