Nach 1/2 Flasche Whiskey schon bisschen angetrunken?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach `ner halben Flasche Whisky wäre ich schon nicht mehr zu gebrauchen. Das mit dem Abkönnen ist das so eine Sache. Wenn du viel abkannst, ist der Körper schon so daran gewöhnt, das er mehr Alkohol braucht, um eine Wirkung zu zeigen. Das liegt meist bei Alkoholikern vor. Andererseits, wenn du deinen Körper "vorbereitest": ordentlich Essen (fettig), verträgt er mehr Alkohol. Dies soll aber nicht bedeuten, dass ich es gut finde, wenn du am frühen Morgen schon `ne halbe Buddel in dich reinkippst.

Vielen Dank für den Stern!

0

Kommt drauf an über welchen Zeitraum.

Binnen einer halben bis dreiviertel Stunden hätte ich das Zeug vermutlich schon wieder zu Tage gefördert.

Aber ja, über einen längeren Zeitraum (eine Stunde+) eine halbe Flasche Whisky haut schon rein.

Moin ich trinke ab und zu und nh halbe Flasche ist für mich nix bin grade mal angetrunken von einer dreiviertel barcadrdi Cola ist das normal? Ich bin nicht Alkohol abhängig! War es aber mal denke ich (werde in 2 Wochen 18)

Trinke zwischendurch durchmal bin nach 6 Bier dicht🤔 aber trinke einfachso easy eine dreiviertel bacardi ... haben sie vllt eine Idee was das sein Könnte? Ist das normal?

Machst du dir gerade Sorgen, dass du keine Toleranz gegenüber Alkohol hast?

Ich halte das für eine positive Eigenschaft^^

Ist es aber nicht , weil man trinkt bis zum geht nicht mehr & nicht merkt wann Schluss es..irgendwann merkt man es dann an der Alkoholvergiftung.

1
@DUHMHAITTUHTWEE

Hatte leider schon eine mit 15 kurz vor meinen GB war echt peinlich und seid dem kenne ich meine grenze aber ich kann mittlerweile easy eine dreiviertel Flasche trinke (egal von was ob Whiskey oder Vodka)

0

Wenn es soweit kommt, dann kann man sich Alloholiker nennen.

Ich trink auch relativ oft auf Partys & das meist zu viel, aber ich merk, wenn mein Körper sagt Schluss.
& das nicht erst bei 5 Promille.

0

Was möchtest Du wissen?