Nach 1 kleinen Flasche Alkohol (piccolo) Sodbrennen und Magendrücken (Magenschmerzen)...Trinke eig nie Alkohol ..?

2 Antworten

Das kann daran liegen das dein Magen einfach nicht dran gewöhnt ist. Mach dir keine Sorgen und schlaf einfach ne runde. Wenn es nicht auszuhalten ist einfach Finger in den Hals ;)

Das kann passieren.
Hast du auch sonst einen eher empfindlichen Magen?

Ja doch ..aber ich hatte schon seit längerem jetzt keine Magenschmerzen mehr...habe irgendwie Angst das ich jetzt ein Magenkarzinom bekomme...;(

0
@Marika789

Nein, da sehe ich jetzt wirklich keinen Grund für Alarm.
Piccolo enthält Alkohol und auch eine gewisse Säure - diese Kombination kann einem schon 'auf den Magen schlagen'.
Das nächste Mal wieder Mineralwasser - aber das 'stille'! (:-))

0
@Tamtamy

okay..ich werde mir jetzt nicht so den Kopf machen..aber ich muss sagen ich trinke auch viel Selter und da bekomme ich die Symptome auch nicht..Aber Selter ist ja auch mit Säure verbunden

0

Einige Zeit später:
Ein 'Danke' für meine Bemühungen nehme ich immer noch gerne entgegen. (:-)

0

Alkohol bei Magenschleimhautentzündung?

Hi, ich hatte vor 3-4 Jahren schonmal eine Magenschleimhautentzündung und jetzt genau wieder die Symptome (also Sodbrennen, Magenschmerzen). Morgen habe ich Geburtstag und werde 17 Jahre. Ich nehme jetzt seit Montag wieder Omezaprol, was bis jetzt auch schon ein bisschen geholfen hat. Das Problem ist, dass ich morgen und Samstag, wenn die Feier ist sehr gerne Alkohol trinken würde. Ich weiß, dass das wirklich keine gute Idee ist und auch nicht gerade sehr vernünftig ist, trotzdem würde ich an diesen Tage schon sehr gerne trinken. Meine Frage ist, ob es wirklich sehr schlimm ist, wenn ich morgen 1 Cola Wodka (8cl wodka, 22cl cola) und eine Flasche Bier und am Samstag dann schon etwas mehr (1 Cola Wodka, 3 Flaschen Bier) trinke. Welche Auswirkungen hätte das, wenn ich es nur an diesen Tagen mache und dann 4 Wochen drauf verzichte oder so lange bis die Krankheit geheilt ist. Ich würde bitte normale Antworten. Solche Antworten wie (Wodka ist erst ab 18 zb) brauche ich wirklich nicht. Ich weiß , dass es nicht gut ist. Würde halt nur gerne wissen, ob es absolut nicht zu empfehlen ist, oder ob ich es 2 mal machen kann. Die Tablette nehme ich dann an den tagen natürlich nicht.

...zur Frage

Spricht diese Symptomatik für eine Magenschleimhautentzündung?

Ich habe den Verdacht auf Magenschleimhautentzündung und seit mehr als einem Jahr folgende Symptome: chronische Übelkeit, phasenweise Magenschmerzen, nüchtern leichten Brechreiz, Hunger mit Schmerzen, Übelkeit nach dem Essen, schnelles Sättigungsgefühl, Aufstoßen nach dem Essen und allgemeines Unwohlsein. Wenn ich Alkohol trinke, verstärken sich einige der Beschwerden und manchmal bekomme ich davon auch Sodbrennen. Grundsätzlich ist mir chronisch übel und das verschwindet nur, wenn ich Hunger habe. Dieser fühlt sich an, als würde mein Magen sich selbst verdauen. Wenn ich dann hungrig bin und etwas esse, bin ich nach 5 Bissen bereits total satt. Dann ist mir wieder schlecht und das bleibt, bis ich nochmal Hunger bekomme. Am Freitag hab ich Alkohol getrunken und zwei Tage später(!) ging es mir total besch!ssen. Gestern Abend hab ich wieder Alkohol getrunken und habe jetzt Bauchschmerzen. Spricht das alles für eine Gastritis? Hat jemand Erfahrung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?