Nach 0.00 im Kino ohne Erziehungsberechtigten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

War mit einer Freundin die 17 ist um 23.15 im Kino, sie hatte ihren Schülerausweis gezeigt wegen Rabatt und der Verkäufer meinte sie dürfe nicht in den Film weil der länger als 0Uhr geht. Er meinte er brauche ein Zettel wo die Mutter unterschrieben hat das sie solange draußen sein darf. Ich bin 20 und konnte ihr da leider auch nicht helfen :/

feuerwehrfan 08.01.2016, 19:19

Die Eltern deiner Freundin hätten dir einen Muttizettel mitgeben müssen und dann wäre es erlaubt

0

Ihr braucht nur einen Erziehungsbeauftragten ( jede Person ab 18 Jahren+ Erlaubnis der Eltern der Minderjährigen) d.h. wenn die Eltern der Minderjährigen dem 18 jährigen einen Muttizettel mitgeben und der Film keine FSK ab 18 Jahren hat, dann sollte es klappen.

Nein, ihr dürft euch diesen Film nicht ansehen. Jugendschutz gilt auch im Kino.

feuerwehrfan 08.01.2016, 19:20

Sofern eine Person ab 18 dabei ist und ein Muttizettel, ist es erlaubt.

0

Was möchtest Du wissen?