Nach Müttervorsorgekur jetzt Mutter -Kind Kur?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja da zählt die 4jahres Frist. Da es beides das gleiche ist. Nur einmal ohne und einmal mit Kind. Ist beides der gleiche Paragraph. Versuchen kannst du es trotzdem. Denn wenn die Medizinische Notwendigkeit gegeben ist, kann man auch öfters zur Kur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo kleinohrhasen,

Ich finde es nicht schön das man bei diesem Thema selten eine wohlwollende Behandlung erfährt. Ich persönlich habe keine Kinder, weshalb mir persönlich nicht so sehr zu schaffen macht. Meine Schwester hingegen hat mir da schon die ein oder andere unterhaltsame Geschichte erzählt! Hilfe und eine gute Beratung hat Sie dann von der Caritas bekommen. Kann die nur weiterempfehlen, schau mal auf der Webseite vorbei http://www.caritas-luenen.de/   ... oder ruf direkt an: 02306 7004-11 die Beraterin heiß Hannelore (Müller) wie ich ;) ob das daran liegt?

Liebe Grüße, ich hoffe ich konnte helfen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?