Nabend Leute, könnt ihr mir mal bitte eure Meinung und Verbesserungsvorschläge zu diesem ca. 700-800 Euro PC sagen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Überleg dir noch eine SSD für des Betriebssystem zu nehmen und vllt die be quiet Silent Base zu nehmen, sonst passt es eigentlich würde ich sagen

Ich hoffe ich konnte dir helfen
Lg Pjotr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein i5 6600k auf ein MAinboard mit B150 Chipsatz ist keine optimale Idee, da man hier Geld für die Übertaktungsfunktion des i5 rausschmeißt, diese aber nicht nutzen kann, weil nur Mainboards mit z170 das Übertakten eines K Prozzessor der Skylake Reihe über den Multiplikator erlaubt.

Beim Arbeitsspeicher würde ich auf 2 Module setzen welche im Dual Chanel laufen können, außer du möchtest dir in absehbarere Zeit einen zweiten dazukaufen.

Die neuen Grafikkartengenerationen von Nvidia und AMD stehen vor der Tür, ist allerdings die Frage, wann ein Nachfolger der 960 oder der r9 r380 rauskommt. Aber ich denke dass sich selbst der NAchfolger der gtx 950 oder r7 370 mehr lohnen werden als eine gtx 960, allein wegen asynchronen Shadern und dem geringeren Stromverbrauch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OnezeZ
20.05.2016, 23:08

Welchen Prozessor würdest du denn dann empfehlen?

0

Was möchtest Du wissen?