N0TEN , MUTTER , ETC.?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also vorneweg: schlechte Noten verschweigen bringt nichts. Früher oder später erfahren es deine Eltern sowieso und dann wären sie erst recht sauer auf dich. Also erzähl ihnen was passiert ist, lass sie die Arbeiten unterschreiben und zeige es deiner Lehrerin. So ersparst du dir den Ärger durch den Anruf, evtl. einen Besuch deiner Eltern in die Schule usw.

Was die schlechten Noten angeht: wenn die durch reine Faulheit zu stande gekommen sind, kann ich verstehen, wenn deine Eltern sauer sind. Da solltest du einfach mal in dich gehen und nachdenken. Vielleicht lernst du auch einfach nur falsch. Anstatt alleine über den Büchern zu hocken, könntest du mit Mitschülern lernen. Das ist Effektiver und macht meistens auch mehr Spass.

Du könntest natürlich auch Nachhilfe nehmen, das hilft meistens. Natürlich kostet das auch ein bisschen was. Eine gute Alternative ist ein Lerntandem: du bekommst Hilfe von einem Mitschüler in den Fächern wo du schlecht bist und gibst ihm Nachhilfe in den Fächern wo er schlecht ist. Wenn deine Eltern sehen, dass du dir wirklich Mühe gibst, werden sie sicher nicht sauer auf dich sein. Auf jeden Fall, ist jetzt Ehrlichkeit angesagt und eine Entschuldigung für das Verschweigen und ein paar "gute Vorsätze" bzgl. deiner Lernverhaltens sind sicher auch nicht schlecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann ises halt ne 5 und? Ist jetzt kein Beinbruch. Find raus woran es lag. Und wenn sie schimpfen sollten, dann können sie es dir doch erklären. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja die Schuld liegt auch ein bisschen an dir wenn du weißt das ihr eine Arbeit Schreibt immer fleißig lernen und was du jetzt machen kannst ist deinen Eltern zu versprechen das du dir ab jetzt mehr mühe gibst schließlich kann man die 5 ja net wegzaubern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Akeshax
27.11.2015, 15:25

wenn ich es meine eltern sage würden sie mich schlagen!!!!!!!

0

Frage einfach deinen Lehrer, wenn du etwas nicht verstehst. Es ist ja schließlich sein Job, jedoch solltest du auch selbst was dafür tun.
Wenn das nicht hilft, such dir eine Nachhilfe. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?