N0 bei Normalenform?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was meinst du mit Einfluss. Für die Ebene ist es unerheblich, ob n normiert ist. Es ist sinnvoll zur Abstandsberechnung Punkt - Ebene.

Ja also Einfluss in der Hinsicht, dass ich anhand von N0 irgendwas über die Ebene aussagen kann. Aber anscheinend ja nicht

0
@FragenMirko

Wenn n auf n0 normiert ist, und du setzt die Koordinaten irgendeines Punktes für xyz ein, ist das Ergebnis der Abstand dieses Punktes von der Ebene.

0

http://www.mathebibel.de/hessesche-normalform

no ist Normalenvektor / Betrag des Normalenvektors

no = n / InI

Ja aber bei der Koordinatendarstellung gibt es am Ende immer N0, und N0 ist einfach eine Zahl. Bei der Koordinatendarstellung ist N0 nicht der Normalenvektor sondern eben die Zahl am Ende der Gleichung. Was sagt die aus?

0
@FragenMirko

am Ende bzw rechts vom Gleichheitszeichen bei der Koordinatengl. steht mE nicht no, sondern n•Richtungsvektor

0
@FragenMirko

Die Zahl am Ende ist der Abstand der Ebene vom Koordinatenursprung. (wenn der Normalenvektor normiert wurde)

0

Was möchtest Du wissen?