n Syrien gegen den IS kämpfen (Frage - Präsentation)?

3 Antworten

Es ist nicht so das die Kurden nur die Opfer sind, sie haben dank dem Is ganz Nord irak unter ihrer Kontrolle und machen täglich neue gebietsgewinne. Dadurch sichern Sie sich auch sehr viel Öl. Von daher denke ich das sie auch ohne dich ganz gut klar kommen werden;). Nein im Ernst, meiner Meinung ist jeder Mensch der freiwillig in den Krieg geht ein schlechter Mensch.

Grundsätzlich ja. Allerdings nicht der PKK, weil die hier als Terrororganisation gilt.

Und du solltest die Haager Landkriegsordnung, die Genfer Konvention und das Völkerrecht beachten, sonst kommst du auch vor Gericht.

Ja stimmt. Die PKK ist ja eine Terrororganisation. Oke ich werde das dann so übernehmen

0

Da muss ich mich anschließen. Allerdings gibt es mehrere Genfer Konventionen, die relevante und wahrscheinlich hier gemeinte ist die Konvention zur Behandlung von Kriegsgefangenen. Diese wird von der YPG im Gegensatz zu diversen schiitischen Milizen im Irak nach meinem Wissenstand auch angewandt, die Kurden haben spezielle Einheiten für die gefangenen IS Kämpfer

1

Wenn du als deutscher Zivilist im Ausland an einer Kriegshandlung teilnimmst, wirst du schon mal vor Gericht gestellt, egal für welche Seite du kämpfst- wenn da jetzt noch PKK oder YPG hinzukommt, wirst sofort vor Gericht gestellt und eingebuchtet.

Was möchtest Du wissen?