Umzug von wordpress.com auf wordpress.org - was ist zu beachten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hast du eine eigene Domain unter wordpress.com - also irgendwas anderes als deinname.wordpress.com? Wenn nicht, wirst du nicht die Domain wordpress.com umziehen, sondern lediglich die Inhalte. Diese kann man im wordpress-backend exportieren und im neuen System wieder importieren. Themes und Plugins musst du aber manuell installieren, dafür greift die Export-Funktion nicht

Hallo, es ist eine eigene Adresse! Hab gehofft, die Inhalte auf die gleiche Domain auf einem neuen Hoster umzuziehen. Was ist mit den ganzen Verweisen und Links auf die alte Adresse? Soll ich 301 Weiterleitung durchführen?

0
@Ngudan

Inhalte exportieren: https://codex.wordpress.org/Tools_Export_Screen

Die Domain am besten transferieren, sonst musst du ja zwei DOmains bezahlen und die alte leitet nur weiter und bringt wenn es blöd läuft nur duplicate content, die neue muss bei Google und Co erst wieder komplett neu ranken. Also Domain auf jeden Fall behalten.

Ablauf: Backup herstellen, authcode beim bisherigen Provider (wordpress.com) beantragen, Webhoster suchen (z.B. union-web.de), Paket, wordpress-Installation und Datenbank einrichten (lassen), Inhalte vom Backup einspielen, Authcode für den Domaintransfer an den Provider geben und die Domain wird transferiert, ohne Ausfallzeiten der Seite.

0

Was möchtest Du wissen?