Mythos oder Wahrheit: wird man auf Dauer inkontinent, wenn man viel Analsex hat?

7 Antworten

Kenne den Mythos nicht. Du gehst ja auch groß, anläset ist ja nur andersherum sag ich mal. Also warum sollte man davon inkontinent werden? Wenn man nur normal große Preise einführt denke ich nicht das es gesundheitliche Probleme gibt, da wie gesagt das po Loch auch als Ausgang genutzt wird. 

Reist da was kannst du natürlich über eine gewisse Zeit dein großes Geschäft nicht halten, mit der Blase hat das aber nichts zu tun. 

ich zitiere aus deinem Artikel:

Die Folge sind:Verletzungen, Vernarbungen und schliesslich Inkontinenz. Unter einer Inkontinenz versteht man die Undichtigkeit des Schliessmuskels. In meinem Klientel gibt es viele noch sehr junge inkontinente Männer, die Probleme haben, ihren Stuhl halten zu können und Einlagen verwenden müssen. In solchen Fällen wurden allerdings sehr häufig noch andere Sextoys in den After eingeführt, deren Durchmesser erheblich größer ist als der Durchmesser eines Penis. Mein Rat: Übertreibungen tun selten gut!

0

Nur eine langanhaltene Überdehnung (viele Stunden bis Tage) des Schließmuskels für zu seiner Dysfunktion. Die paar Minuten Verkehr (oder Stuhlgang) führen nicht dazu.

Was möchtest Du wissen?