Mythen, Legenden und Geschichten über London?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Legenden kenne ich keine. Aber natürlich viele Geschichten, die wahr sind, also Geschichte sind. Die Geschichten um den Tower von London sind spannend. Ich sage nur Ann Boleyn. Oder, ca 60 Jahre zuvor, das Verschwinden der kleinen Prinzen im Tower. Der eine war immerhin König Edward V, wenn auch ungekrönt, da er halt mit seinem Bruder verschwand/ermordet wurde. Die Tudors haben dann Richard III als Mörder seiner Neffen angesehen. Aber ich glaube nicht, dass er es war. Für mich waren es die Handlanger von Henry VII, der erste Tudorkönig.)

Der bekannteste Mörder Londons dürfte wohl Jack the Ripper sein. Um 1880 rum. Man hat ihn nie gefasst. Viele wurden verdächtigt, sogar der Leibarzt von Queen Victoria und sogar einer ihrer Söhne.

Und dann das große Feuer von London - 1666 - (glaub ich). Danach wurde dann St. Paul´s von Christopher Wren wieder aufgebaut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mörder gibt es in Londons Geschichte reichlich. Ich erinnere hier nur an:

Jack the Ripper , und

John Christie.

Ob DIESE Geschichten aber in einem SCHUL-Referat wirklich passend sind?

Ich würde Dir eher vorschlagen, etwa herauszufinden über:

Guy Fawkes oder

Great Fire of London (1666), das Feuer, das weite Teile der damaligen Altstadt einschließlich der ersten St. Paul's Cathedral zerstörte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jack the Ripper fällt mir spontan ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?