Mystiker, Rasierklingen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn man gut aufpasst ist es sicherlich okay - rutscht du aber einmal ab, dann hast du die Sauerei - glaub mir, son Schnitt im Fuß tut weh!

Ich weiss, ist mir auch schon passiert ;-)

0

Je mehr Hornhaut Du abhobelst, umso schneller bildet sich diese Schicht nach, weil die Haut bemüht ist, diese "Verletzung" schnell wieder zu reparieren. Ansonsten ist eigentlich gegen diese Art der HOrnhautentfernung wenig einzuwenden.

Hm, die Erfahrung habe ich nicht gemacht. Klar wächst das nach, aber man kann ja auch wieder die Klinge nehmen. Fingernägel wachsen ja auch nach.

0

Man muss ja nicht alles total weghobeln, danach mit einer Pflegecreme einschmieren und alles ist ok.

0
@benji2005

Ich habe - zum Glück - keine Erfahrung mit Hornhautentfernen. Meine Mutter nimmt immer so ein Teil mit Klinge und ist damit zufrieden. Sie macht das halt nach Bedarf. Ich seh das jetzt nicht als Tragödie an, wenn man statt einem Bimsstein eine Klinge nimmt. Jeder, wie er mag.

0

Ich würde einen Hobel auch benutzen, jedoch muß ich zugeben das ich viel zu viel Angst habe mich zu verletzen. Ich benutze eine Reibe und bin damit zufrieden. Würde aber zugerne einen Hobel benutzen da er ja wesentlich effektiver ist.

Einfach mal ganz vorsichtig versuchen. Immer nur schön laaaaangsam und vorsichtig.

0

Die Dinger sind so dünn eingestellt, da musst du ja eh ein paarmal drüberhobeln. Wenn du das das erste Mal machst, achte darauf, dass du deine Füße vorher in ein Fussbad gibtst für ca. 15 Minuten, dann siehst du genau was überschüssig ist und du kannst ja ganz vorsichtig probieren.

0
@benji2005

Demnächst werde ich es bestimmt mal probieren. Muß halt den Schweinehund überwinden.

0

Die beste Methode um Hornhaut am Fuß komplett zu entfernen?

Hey ihr Lieben,

ich habe folgendes Problem: Ich leide an starker Hornhaut am Fuß und habe es noch nie geschafft, sie richtig loszuwerden. Hab mir schon vor Jahren mal einen Bimsstein zugelegt, der auch das Gröbste entfernen konnte (zumindest soweit, dass ich micht nicht unbedingt schämen brauchte, wenn ich die Füße in die Sonne lege), aber schöne glatte "Jugendfüße" hab ich damit auch nicht bekommen. Hab mir dann vor einer Woche auf Amazon.de eine Hornhautfeile zugelegt, die aber leider genauso wenig schafft wie der Bimsstein. Ich würde sie ja zurücksenden, aber mit Hornhautresten ist es dann doch schon etwas unangenehm... :D

Bevor ich also noch einmal den Fehler mache und blind drauf loskaufe, wollte ich mal eure Meinung hören und Tipps entgegen nehmen, mit denen ich meine Hornhaut komplett entfernen kann um endlich mal wieder schöne Fußsohlen und Hacken zu bekommen. Im Fernsehen habe ich zum Beispiel Werbung für einen elektrischen Hornhautentferner gesehen und auf http://www.hornhautentferner-test.com ist der auch Testsieger geworden (Scholl Velvet Smooth). Glaubt ihr, damit hätte ich mehr Erfolg? Oder hat sogar jemand von euch Erfahrungen damit? Ich weiß nicht so ganz, ob ich den Testberichten Glauben schenken darf...

Über eure Tipps, Erfahrungen und Meinungen wäre ich sehr dankbar :-) Maike

...zur Frage

Helix heilt seit 3 Jahren nicht ab?

Ich habe mir vor 3 Jahren in einem bekannten Piercingstudio einen Helix stechen lassen. Seitdem heilt es sich nicht. Immer wieder entzuendet es sich und wenn ich dann mal mein Piercing anfasse, blutet es gleich stark. Da sich mein Ohr nie abgeheilt hat, habe ich auch nie mein Piercing gewechselt (metallisch, kein Plastik). Leider dreht sich die Kugel nicht mehr sodass ich es raus nehmen kann. Ich find es so schade, ihn nach all den Jahren rauszunehmen. Gibt es denn noch eine Chance der abheilung, durch irg welche Salben etc? (Ich habe auch noch ne Wundheilstoerung)

Achja der Helix ist ganz nah an meiner Kopfhaut, also nicht wie ueblich an der Spitze des Ohrs. Brillentraeger bin ich auch noch. Immer wenn ich sie tragen muss, beruehrt sich auch meinen Helix.

Ich bin dankbar fuer jeden hilfreichen Tipp oder Meinung

...zur Frage

Was ist wenn man träumt das man Tot ist?

Hallo, ich mach mir große sorgen um meine beste Freundin. Sie träumt in der letzten seit vom Tot. Oft von ihrer toten Tanten wie sie im Grab liegt. Bloß heute hat sie geträumt das nicht ihre Tante im Grab liegt sonder sie, und vor ihr Grab steht sie als Kind ( wo sie noch jünger war so ungefähr mit 5-6 Jahren). Sie ( das Kind) lacht, also so ein creepy grinsen. Ich möchte ihr gerne helfen weiß nicht wie. Hat jemand ein Tipp? Danke im voraus!Liebe Grüße

...zur Frage

Ehemann Vollzeitjob, Ehefrau Erw.minderungsrente - warum zahlen wir seit 3 Jahren immer mehr nach?

Hallo, bis vor 3 Jahren habe ich meine Steuern immer allein gemacht (Steuerklasse 3 bei 1950€ Brutto/mtl.) und meist etwas wieder bekommen (auch wenn das immer weniger wurde). Meine Frau bezieht seit 9 Jahren eine Erwerbsminderungsrente (370€). Vor 3 Jahren fragte man mich, ob ich eine Zusammenveranlagung wünsche, da dies meist steuerlich günstiger sei. Ich dachte "OK, wenn das so ist, mach ich das mal"

Das war offensichtlich ein Griff ins Kloh, den seither muss ich Steuern nachzahlen. Ich zahle sozusagen Steuern für die Mini-Rente meiner Frau. Das ist ja wohl ein schlechter Witz. Im ersten Jahr waren es knapp 30€, im zweiten schon 80€ und dieses Jahr mittlerweile 140€. Irgendwie kann ich das nicht verstehen.

Ich hab nun keine Ahnung, ob ich die Zusammenveranlagung wieder aufgeben soll/kann und ob meine Frau mit Ihrer Minirente überhaupt steuerpflichtig ist. Hat da jemand einen Tipp und/oder kann mir erklären, warum das so ist?

mfg VFR750Fan

PS. Ich hab gesehen, das ein Rentenbetrag von 14.705 € (monatl.1.225 €) steuerlich unbelastet bleiben soll. Da liegt meine Frau ja mehr als drunter?!

...zur Frage

Extrem Trockene haut seid jahren?

Ich habe schon immer viel zu trockene Haut gehabt und habe alles ausprobiert was geht. Hat jmd eine Idee oder ein Tipp was man dagegen machen kann? Egal ob Hausmittel oder Medikamente oder Salben! Hilfe wird dringend benötigt!

...zur Frage

Song aus den 50ern oder 60ern, englisch, mit Kinderchor

Ich suche einen Song aus den 50ern oder 60ern (schätze ich). Das Lied wird von einem Mann mit Hilfe eines Kinderchores auf englisch gesungen. Dieser Chor singt auch den Refrain. Leider hab ich weder eine Textzeile parat, noch sonst irgendeine Hilfe. Der Song geistert mir seit Jahren durch den Kopf, ohne, dass ich ihn nochmals im Radio gehört hätte. Das kann aber auch daran liegen, dass ich nie Oldiesender höre... Wenn irgendwer nen Tipp hat, wäre ich sehr dankbar!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?