Mysteriöses Nasenbluten?

3 Antworten

Oft tritt Nasenbluten auf, wenn man vor 1 - 2 Tagen Stress hatte, oder zuviel Sport machte.

Möglich wäre auch, dass deine Adern in der Nase etwas brüchig sind. D.h. spröde statt elastisch. Dann würde ich das als Magnesium Mangel erklären. Nimm hin und wieder etwas Magnesium, damit können die Adern im ganzen Körper wieder gesunden.

7

Statt Magnesium zu nehmen, sollte man sich lieber gesund ernähren...

0
47
@Brainwatch

Stimmt nicht.

Stress und die heutigen Lebensbedingungen verlangen, dass man noch Vitamine und Mineralien zu sich nimmt. Auch das Gemüse hat heute weniger gute Sachen drin als früher.

0

als anerkannter Ferndiagnostikmediziner kann ich sagen, alles halb so wild.

21

Kann aber gut vom Schnupfen sein, gell?

0
20
@snukbarsh

@ snukbarsh: Du solltest aufhören, ständig in der Nase zu popeln. Dann hört das auch wieder auf

0

Das ist mysteriös, wenn du dachtest, daß hier Ferndiagnosen abgegeben werden, anstatt mal zum Arzt zu gehen

21

:D Sag ich nix mehr zu, aber danke für die Antwort.

0

Angst vor Nasenbluten. Hatte heute andauernd :(

Ich hatte Grippe und Fieber und heute hatte ich jetzt schon zum 2. mal Nasenbluten. Zwischendurch hatte ich mir die Nase geputzt (wegen Schnupfen) und da hatte ich manchmal auch Blut mit drin aber kein richtiges Nasenbluten. Jetzt habe ich Angst das ich morgen in der Schule Nasenbluten bekommen könnte.

Kann man was machen damit man kein Nasenbluten bekommt????

Danke für Antworten

...zur Frage

Bekommt man von Kokain Nasenbluten?

Hallo,

ich möchte gleich das erste mal richtig einen durchziehen, habe aber Angst, dass ich davon Nasenbluten bekomme. Bei Nasenbluten oder generell Blut bekomme ich starke Panikattacken. Kann mir einer sagen, ob das nicht der Fall ist? Dankesehr und guten ZUG

...zur Frage

Blutklumpen beim Nasenbluten?

Hallo erstmal,

Da ich vorgestern erst beim Arzt war und nicht schon wieder los rennen will möchte ich erstmal hier um Rat fragen..vielleicht hatte ja jemand auch schon mal so ein Problem.

Und zwar folgendes...Ich bin seit ca etwas über einer Woche erkältet (Schnupfen und Husten). Vorhin hatte ich plötzlich Nasenbluten....da meine Nase zu war habe ich sie beim Nasenbluten einfach mal ausgeschnaubt..dabei kamen 2 recht große Klumpen Blut aus der Nase (so 2 schleimige rote Blutklumpen). Die Nase war danach sofort frei und auch das Nasenbluten war sofort weg als dieser Klumpen raus war.

Mein Frage ist nun....muss ich mir sorgen machen? Oder war das einfach nur eine Ansammlung vom Schnupfen bedingt? Hatte jemand vielleicht schon mal ähnliches?

...zur Frage

Ist Nasenbluten mehrmals am Tag gefährlich?

Ich habe seit 3 Tagen alle Stunde Nasenbluten vom auschnauben... ich weiss, das kommt von meiner Erkältung und der aufgerieben nase, aber langsam gibt es mir zu denken.. es kann doch nicht gut sein so viel blut zu verlieren?!

...zur Frage

Morgens Nasenbluten? Ursache?

Hab gestern und heute Nasenbluten kurz nach dem aufstehen gehabt. Gestern war es wesentlich stärker als gestern. Ich weiß nicht wieso das passiert ist ich habe mir nur die nase geputzt und aufeinmal kam da blut raus. In meinem Leben hatte ich eigentlich noch nie Nasenbluten ausser einmal als mich jemand geschlagen hat. Was ist die Ursache dafür? Ich bin im Moment sehr sehr erschöpft weil ich eine hganze woche lang nur sport gemacht (in den Bergen ski gefahren). Hat jemand eine Idee worans liegen könnte?

...zur Frage

Nase nach Nasenbluten mit trockenem Blut verstopft?

Ich hatte vorher Nasenbluten was erst nicht aufhören wollte. Jetzt ist meine Nase komplett mit Trockenem Blut verstopft und es kommt kaum noch was raus. Soll ich einfach warten bis es verheilt ist? Ist das gefährlich wegen einem Blutstau oder so? Ich kann auch einen Arzt benachrichtigen falls ihr denkt es ist notwendig. Danke für eure Hilfe :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?