Mysteriöser KD Vertreter will Kabelanschluss Sperren

4 Antworten

Weiterleitung des Schreiben an die zuständige Staatsanwaltschaft wg, dringenden Tatverdachts des versuchten Betruges (§§ 22, 23, 263 StGB).

Warum besprichst Du das nicht direkt mit KD? Ich hab keine Aversion gegen Dich;-) aber das Thema ist doch beim Provider wesentlich besser aufgehoben als es hier theoretisch zu wälzen. Ggf nimmt Dir KD den Aufwand für die Anzeige ab.

DP

Nein. Das ist nur ein Vorwand um einen Termin mit dir zu vereinbaren und dir dann eine Vertragsänderung o. ä. zu deinen Ungunsten aufzuschwatzen....

Ignorieren...

Kabelanschluss versiegeln

Hallo,

ich weiß, dass ähnliche Fragen schon öfters gestellt wurden, dennoch habe ich keine passende Antwort auf meine Situation befunden.

Ich bin vor kurzem in meine neue Wohnung in einem Mehrfamilienhaus eingezogen. in diesem Haus muss jeder selbst zusehen, wie er Fernsehen empfängt: die einen haben eine Satellitenschüssel, die anderen Kabel. Mein Vormieter hatte aller Wahrscheinlichkeit nach Kabel. Und kurz nach dem Einzug stand auch schon ein Vertreter vom Kabelfernsehen bei mir vor der Tür und sagte, ich müsse entweder einen Vertrag abschließen oder die Anschlüsse versiegeln. Die Aufgabe des Vertreters ist es zum einen neue Kunden zu gewinnen und zum anderen potentielle Schwarzseher aufzuspüren. Bisher habe ich auf Zeit gespielt, sodass noch nicht viel passiert ist. Inzwischen habe ich mich allerdings für eine Alternative zum Fernsehempfang entschieden, sodass ich auf die Kabelanschlüsse nicht angewiesen bin.

Meine Frage ist nun, ob ich den Kabelvertreter in meine Wohnung herein lassen muss, um die Anschlüsse zu versiegel, oder ob ich sagen kann, dass das meine Wohnung ist und ich bestimme, wer rein darf und wer nicht. Ist es nicht möglich, den Anschluss am Verteiler im Keller zu Sperren?

Ich habe auch gelesen, dass wenn ich die Anschlüsse nicht versiegeln lasse, der Anbieter sich gerichtlich Zugang zur Wohnung verschaffen kann und für mich dann weitere Kosten anfallen würden. Was steckt dahinter?

...zur Frage

Vorhandene Kabeldeutschland Anschluss verlegen?

Hallo zusammen,

wir werden demnächst in ein neues Haus (Reihenmittelhaus mit 3 SW) umziehen. Angeblich ist dort bereits eine Kabeldeutschlandanschluss vorhanden. Ich benutze nur Internet+Telefon, ohne TV Empfang. Meine Frage ist folgendes: ich möchte Telefon und Internet in einem Arbeitszimmer haben, welches im obersten Stock ist. Wenn der bereits vorhandene Kabelanschluss von Vormieter im Erdgeschoss ist, kann ich diesen Anschluss in ein anderes Zimmer verlegen? Kundendienst von KD war nicht fähig, diese Frage zu beantworten... ich soll einen Außendiensttechniker bestellen und dass alles privat machen lassen? Stimmt es? kann ich es vielleicht sogar selber machen? was für ein technischer Aufwand ist es??

Besten Dank im Voraus

...zur Frage

Frech: Kabel Deutschland - Schadensersatz trotz Rücksendung der Smartcard

Auch ich habe meinen Kabelanschluß bei Kabel Deutschland gekündigt und alles ordnungsgemäß (1 Tag nach Ablauf) zurückschickt. Trotzdem wird von KD nach 3 Monaten! einfach eine Ersatzgebühr von EUR 35,00 je Smartcard vom Konto eingezogen.

Ich habe noch den Einlieferungsbeleg der Deutschen Post und habe 2 Zeugen, die beim Einpacken der Rücksendung dabei waren. Ist dieses Herangehen von KD die Regel? An ein Versehen kann ich nicht glauben, es gibt viele derartige Fälle.

Was macht man jetzt? Teure Hotline anrufen oder Brief schreiben und BITTE, BITTE machen? Oder Geld einfach zurückbuchen lassen und abwarten? Wenn die was wollen, werden sie sich ja melden. Was meint Ihr ?

Vielen Dank im Voraus!

Kabel Deutschland - nie wieder!

...zur Frage

Alternative zum KD-Receiver?

KD bzw. Vodafone ist derzeit scheinbar gut bei der Arbeit, Bestandskunden in "lukrativere" Verträge zu drängeln. Unser HUMAX wird jetzt das zweite mal innerhalb von 2 Monaten ersetzt und der Servicemitarbeiter wird nicht müde zu betonen, dass mit der tollen neuen "Gigabox" für schlappe 8 Euro/mtl. mehr alles besser werden wird.

Nur brauchen wir die aufgebohrten Funktionen der Gigabox nicht.

Bevor ich mich jetzt gleich live mit dem nächsten KD-Mitarbeiter am Telefon aufhängen werde, wollt ich hier nochmal versuchen, die ein oder andere Antwort eines NUTZERS, keines Verkäufers, von Kabelfernsehen zu bekommen: Gibt es irgendwelche Alternativen zu den KD-Geräten, die aber kompatibel mit der Smartcard sind und die im Handel frei erhältlich sind?

Und hier noch gleich eine Warnung an euch KD-Mitarbeiter die ihr die Nachtschicht in den Frageforen schiebt: Meldet euch hier erst gar nicht zu Wort! Egal was ihr zu sagen habt. Ich werde eure Antworten sofort als missbräuchlich melden. Euer Verkaufsgeschwätz bin ich leid.

Und wenn das nächste Gerät wieder abschmiert und euch wieder nix bessres einfällt als mir eure beschene Gigabox aufschwatzen zu wollen gibts ne außerordentliche Kündigung wegen Schlechtleistung. Ich schau eh nur öffentlich rechtlich und hab den Receiver nur wg. dem Komfort beim aufnehmen etc. Der Wohnzimmerpc inkl. Internetanschluss bringt jetz schon die Mediatheken problemlos auf meinen HD-Fernseher. In genauso viel HD wie euere "Super-HD"-Gigabox es mit ihren extrapolations-Taschenspielertricks es schaffen würde.

...zur Frage

Samsung TV Senderliste?

Hallo zusammen,

also ich habe eine Samsung TV (Type: UE40D6200TSXZG, Version 4) im Schlafzimmer stehen, kann aber im Grunde nur DVD schauen und die angeschlossene Playstation benutzen.

Kabel ist angesteckt, eingestellt müsste er auch sein, Sendersuchlauf ist gestartet, aber erst nach dem 300sten Versuch kamen ein paar Kabelplus-Sender rein, mit denen ich reichlich wenig anstellen kann. Außerdem ist der Empfang scheinbar schlechter, weil das Bild ständig flackert.
Ich habe nun über Senderliste.at unter dem Modell D (müsste laut Typennummer ok sein) die Sender runtergeladen und habe diese jetzt auch am TV, nur "kein oder schlechter Empfang".

Nun meine Frage:
Was ist der normale Ablauf? Vlt hab ich irgendwas übersehen?
Was kann der Grund sein, dass das nicht hinhaut? Vlt ein falsch angeschlossenes Kabel? - Warum konnte ich zuvor aber einige wenige empfangen?
Welche Möglichkeit gibt es noch hier was reinzubekommen??

Danke schonmal :)

...zur Frage

Anrechnung der Nebenkostenabrechnung bei ALG2?

Hallo liebe User, wer hat schon einmal Erfahrung bei folgender Sache gemacht: Ich bin seit dem 01.06.10 arbeitslos und bekomme wegen zu geringem ALG 1 auch noch ALG2dazu. Nun habe ich die Nebenkostenabrechnung für das Jahr 2009 erhalten mit einem ziemlich hohen Guthaben. Da ich im Vorfeld bei Arbeitsplus eine mehrseitige Belehrung uber all das unterschrieben habe,was man als "Einnahme" anzugeben und zu melden hat, habe ich die NK von 2009 in Kopie dort hin geschickt. Da ich im Jahr 2009 aber noch gar nicht arbeitslos war und das Guthaben für diesen Zeitraum ja gilt, frage ich mich jetzt, ob man mir das anrechnen kann - sprich die Leistungen um den Betrag reduziert. Meine Arbeitslosigkeit trat zum 01.06.2010 ein. Hat jemand von Euch schon erlebt, das man Gelder aus der Zeit der Nichtarbeitslosigkeit anrechnet? Danke im Vorraus für Eure aufschlussreichen Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?