MySql lässt sich auf einem Debian Server nicht starten

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

apt-get purge mysql-server

apt-get install mysql-server

Probiers mal so.

Danke für die Antwort aber es kommt das selbe Ergebnis raus wie davor.. :(

0
@GamingJacks

Während der Installation keinerlei andere Fehler?

Was ist noch installiert?

Bist du Lokal an der Maschine oder über SSH?

Ist genug Plattenplatz Frei ?

0
@Havege

Platz habe ich noch an die 200GB und ja ich bin über SSH drin. Habe aber auch die Möglichkeit es direkt einzugeben.

0
@GamingJacks

Ich würde fast sagen setz das Ding nochmal komplett neu auf.

Das Verhalten ist nicht normal, irgend etwas läuft da gewaltig schief.

0
@Havege

na na na, das ist doch keine Windows-Maschine ;)

0

Alternativ zu Thomasg seinem Vorschlag, kannst Du auch einfach in der /var/log/syslog oder /var/log/daemon.log nachschauen, was MySQL da eingetragen hat und falls Du dann nicht weiter weißt, das einfach hier posten.

Mach mal bitte folgendes:

su - -s /bin/bash mysql
mysqld

Dann bekommst du etwas mehr Ausgaben, vielleicht kann man da sehen, warum er nicht startet.

Was möchtest Du wissen?