MySQL geschwindigkeit - zu langsam?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde empfehlen pdo zu verwenden. Übrigens auch statt mysql mariadb. die geschwindigkeit hängt neben Konfiguration auch von der aktuellen auslastung ubd der hardware ab.. hängts wirklich an der Konfiguration zb cache oder unique key in kombination mit schon etwas vollerer db kanns schon etwas länger dauern aber 60 Sekunden für 100 so kurze inserts ist merkwürdig lang

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeonardM
16.10.2016, 10:25

aso 100 pro sekunde sry.. ja das ist jetzt für einen einzigen db server nicht soo schlecht aber könnte natürlich besser sein ja

0

Da Du nur INSERTs machst, kannst Du auch innerhalb der Schleife alle INSERTs in einen String schreiben und nach Schluss der äußersten Schleife diesen String an MySQL schicken. Dadurch hast Du nur ein einziges SQL-Statement, was MySQL verarbeiten muss - egal wie viele INSERTs es sind. Hilfreich dabei ist auch: http://php.net/manual/de/mysqli.multi-query.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

MySQL braucht halt ein wenig. Vorallem wenn die Datenbank nicht local liegt. Wenns dich so sehr stört, dann solltest du MariaDB oder MongoDB anschauen. (Obwohl 1sek pro 100 Entries schon ganz schön kurz ist..)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flitzi2016
08.10.2016, 17:24

Das ding ist die liegt ja local

0

Man glaubt es nicht: Setze statt localhost mal 127.0.0.1 ein. Das könnte was bringen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SergeantPinpack
08.10.2016, 18:37

Warum soll das was bringen?

localhost == 127.0.0.1, und die Namensauflösung erfolgt - falls überhaupt - vor der Schleife.

1

Hast du mal deine Datenbank-Konfiguration überprüft? Welchen Locking-Level verwendest du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?