MySQL geschützter bereich

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

gutes Tutorial: phpbuddy.eu/login-systeme-einfach-bis-profi.html

VG http://autoresponder-info.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mysql funktioniert immer eng verzahnt mit php. du kannst darin eig nur die user abspeichern und wieder hervorholen. in jedem vernünftigen php-tutorial werden auch die grundlagen von mysql behandelt. also lies dir da einfach mal was durch und schau ob das dann schon reicht. wenn nicht kannst ja nochmal fragen^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du PHP beherrschst dann müsstest du auch wissen das man so einen geschützten Bereich mit PHP erstellt. Sichwort PHP Login.

MySQL ist eine Datenbank, damit kann man nichts schützen. Darin kannst du nur die Passwörter und Usernamen deiner Besucher speichern. Die Abfragen der Datenbank kannst du dann mit PHP machen.

Um Unterseiten freizugeben benutzt man auch keine Rechte mit Zahlen, auch das wird mit PHP geregelt.

Also das du PHP beherrschst kann ich dir nicht so ganz glauben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von technikfreack
02.10.2011, 14:12

Ich hätte das auch so geschrieben, ich war mir allerdings nicht so ganz sicher, ob das alle dann verstehen würden. Also:

Ich würde gerne mit PHP ein Login.Bereich erstellen, der auf den Username und das Passwort durch eine MySQL-Tabelle zugreift. Einige Seiten sollen dann auch einen Wert aus eineer MySQL-Tabelle lesen, und dann erkennen, ob der User das Recht hat, auf die Seite zuzugreifen. Auf einer weiteren Seite soll dann PHP auf die MySQl-Tabelle zugreifen können, das man das Passwort ändern kann. Mit JavaScript soll dann im Hintergrund eine bestimmte Zeit laufen, z.B. 5 Minuten, und wenn diese Zeit abgelaufen ist, wird auf eine PHP-Seitte umgeleitet, auf der man dann ausgeloggt wird. Diese Seite wird auch gleichzeitig dafür verwendet, um sich manuell abzumelden.

Besser? Also wenn ich gewusst hätte, das sojemand wie du hier bei gf.net sind, hätte ich es auch gleich so geschrieben. Hast du denn trodzdem eine Lösung? Mir würde auch eine Seite mit den Grundbefehlen zu MySQL reichen, also wie ich eine neue Zeile mit Informationen fülle und wie ich zeilen löschen oder ändern kann. Und wie PHP diese Informationen in Variablen speichern kann. Das würde mir schon reichen. Danke für Hilfe...

0

Du kennst die Antwort auf deine Frage bereits. Du müsstest halt mal anfangen. Und wenn du nicht weißt wo, dann sage ich es dir:

Einloggen via POST CheckUp mit der DB Wenn TRUE, dann SESSION, Wenn FALSE, dann DIE AUTOLOGOUT durch Cookie-Zeitlimit und TIMESTAMP in der DB, NIE ÜBER JAVASCRIPT!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?