Mysql Database über php auf Website von Ubuntu server apache

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

mysql_conncet('localhost', 'root', '***');

muss

mysql_connect('localhost', 'root', '***');

Hast Du das error reporting in PHP denn aktiviert? http://php.net/manual/de/function.error-reporting.php Ein weisse Seite kann so entstehen, wenn unterdrückte Fehlermeldungen nicht angezeigt werden und das Script durch einen schweren Fehler abbricht.

Ich gehe davon aus das der PHP Interpreter und MySQL läuft, denn du sprichst ja von PhpMyAdmin, worauf du Zugriff hast.

Vielen dank für die Antwort

leider hat das mein Problem nur begrenzt behoben. Also das mit dem Tippfehler von mir ist ärgerlich gewesen. Ich habe ihn jetzt korrigiert und jetzt zeigt er mir immerhin die Tabelle an (tabelle aus dem html code), also Name 1 2 3 4 5 aber nicht das was eben in der Datenbank steht, denn laut script sollte er mir die eine Zeile die vorhanden ist anzeigen(Unter Name sollte Tim stehen, gefolgt von Blabla,21000,2,8)(Wenn es dann mal läuft werden die Inhalte natürlich in etwas sinnvolles verwandelt) . Bei Name und 1 gibt es ein varchar(50), bei 3 ein double wert und bei 4 und 5 sind es int werte. Ich habe in der datenbank extra eine zahl größer 0 eingetragen um sicher zu gehen dass er was hat, falls es denn funktionieren sollte. Ich habe wie auf deiner externenwebsite php.net... den ersten kommentar befolgt und ein fehler php dokument gebaut. Folgendes wird mir angezeigt:

Warning: mysql_connect(): Can't connect to MySQL server on 'justin.local' (111) in /var/www/sqlabruf.php on line 3 Notice: Undefined variable: records in /var/www/sqlabruf.php on line 36 Warning: mysql_fetch_assoc() expects parameter 1 to be resource, null given in /var/www/sqlabruf.php on line 36

Line 3 bezieht sich auf das mysql_connect('localhost', 'root', '***'); und Line 36 auf die while schleife: while($Name=mysql_fetch_assoc($records)){

Ja und ich habe auf dem Ubuntu Rechner mit dem apache system auch gleichzeitig php und eben sql installiert. Andere php websiten die ich geschrieben habe laufen einwandfrei, sie wollen eben nur nicht auf eine sql datenbank zugreifen.

wäre super wenn mir da nochmal jemand helfen könnte. Danke

0

also wenn in phpMyAdmin Benutzer: root@localhost angezeigt wird, ist die (korrigierte) mysql_connect Anweisung soweit richtig, wenn denn das Passwort stimmt.

Die 1. Fehlermeldung besagt aber, dass die connection nicht zustande kam. Der SQL-Server ist wohl oben (phpMyAdmin funkt). Was passiert, wenn du im Browser localhost eingibst? Also das Passwort?

Der 2. Fehler: statt $name=mysql_query($sql);

$records=mysql_query($sql);

Gruß, Max.

Vielen Dank Max,

Ich habe mein Passwort doppelt und dreifach geprüft und eigentlich sollte das richtig sein. Ich muss es ja auch eingeben wenn ich mich über die phpmyadmin Oberfläche anmelden möchte. Den zweiten Fehler habe ich auch mittlerweile verbessert, geändert hat sich leider nichts. Ich verstehe nicht ganz was du damit meinst, ich solle im Browser mal localhost eingeben... dafür muss ich doch an dem pc sitzen der die Website hostet oder? ...

OK EDIT habe gerade was probiert... ich hatte auf dem Hostrechner in der PHP-datei immer die IP-adresse von dem Hostrechner angegeben (10.0.1.59) und nicht eben "localhost". sobald dort localhost steht, überträgt er die zahlen in meine Tabelle aber er übernimmt den varchar(50) nicht, also das Feld unter dem "Name" bleibt leer. :( Folgende Fehlermeldung habe ich noch:

Notice: Undefined index: name in /var/www/sqlabruf.php on line 41

bezieht sich auf echo "".$Name['name'].";

OK noch ein edit... ich bin dumm das "name" in den Eckigen Klammern muss man groß schreiben, also so wie eben auch in der Datenbank, dort ist es groß :P...

Vielen Dank an euch, die mir geholfen haben!!!

Grüße Justin

0
Nächste interessante Frage

Raspberry Pi - sh.-Script mit PHP ausführen - sudo/root-Rechte?

Was möchtest Du wissen?