Myom bei Frauen und Jugendlichen wo ist da der Unterschied?

4 Antworten

Ein Myom ist eine gutartige Wucherung an der Gebärmutter. Bekommen kann sie jede Frau und in jedem Alter, wobei die Wahrscheinlichkeit Myome zu bekommen sicher mit dem Alter steigt. Im Gegensatz zu früher, wedren sie aber nur dann operativ entfernt, wenn sie stören z.B. auf die Blase drücken. Oft bilden sich Myome auch wieder zurück ganz von alleine. Du fragst nach Vor und Nachteilen, nun, wenn z.B. bei einer jungen Frau ein Myom so ungünstig sitzt, daß es eine eventuelle Schwangerschaft beeinträchtigt, dann ist das wohl ein Nachteil.

Ein Myom ist NICHT an das Alter gebunden. Es unterscheidet sich durch die Größe und die Lage, aber nicht durch das Alter des Menschen.

Was möchtest Du wissen?