MWSt. Muss ich MWSt.auf Frachtkosten (Päckchen) zahlen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Doch das ist korrekt.

Z. B. muss man auch für weiterverkaufte Briefmarken als Händler Umsatzsteuer an das Finanzamt abführen, obwohl der Händler selber dafür keine Vorsteuer geltend machen konnte.

Ist in Ordnung, wenn die Fracht netto in Anrechnung gebracht wurde.

DHL ist eine privatrechtlich organisierte Firma und genau so wie UPS Hermes und co. natürlich umsatzsteuerpflichtig.

Darauf kommt es aber nicht wirklich an.

Wie JoWaKu schreibt, teilen Nebenleistungen das Schicksal der Hauptleistung.

Stellt Dir jemand Versandkosten in Rechnung, dann ist das immer USt pflichtig.

Was möchtest Du wissen?