MwSt Einzeln abrechnen oder am ende zusammen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In der Regel wird eine Rechnung mit allen Artikeln ohne Mehrwertsteuer aufgelistet - dann die Gesamtnettosumme ermittelt- und dann wird darauf die Mehrwertsteuer errechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von winzi
25.08.2009, 07:09

Will das halt für Mathe machen und da alles nen bischen Komplexer...

Man kauft von Shop1, Shop2, Shop3, usw...

Da berechnet ja jeder Shop selber die MwSt deswegen wollte ich das nochmal einzeln auflisten... Also das am besten weg lassen?

0

Richtig KIRALEE ! Ist die Tabellenkalkulation. Hier noch eine Ergänzung. Rabatte werden von der Netto-Summe abgezogen, dann plus MwSt. Skonto wird widerum vom Brutto-Betrag abgezogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Generell bei einzelnen Posten. Da FA nimmt sich Rechnung für Rechnung durch. Also in einer EXcel-Tabelle die Zeile mit "=a1/119*19" und dann unten in der Spalte die Summe ziehen. Vorher die Spalte mit der Zahl konfigurieren/formatieren mit 2 Stellen nach dem Komma.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rumpi
25.08.2009, 07:30

muss das nicht "=a1/100*19" heißen?

0
Kommentar von casilein
27.08.2009, 21:28

Hm, blos weil Excel nur zwei Stellen nach dem Komma anzeigt, rechnet es noch lange nicht mit gerundeten Zahlen. Du musst schon eine Funktion zum Runden benutzen.

0

im kaufmännischen Bereich rechnet man immer die Nettopreise zusammen und am Ende die Märchensteuer drauf. So vermeidet man dieses Durcheinander mit den Rundungsdifferenzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?