Mwst. bei Lieferung einer Ware ins EU-Ausland oder in die Schweiz?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bei einer Lieferung ins EU Ausland muss man unterscheiden wer an wen liefert:

Sofern ein Unternehmer (nach § 2 UStG) an einen anderen Unternehmer liefert liegt eine innergemeinschaftliche Lieferung nach § 6a UStG vor. Innergemeinschaftliche Lieferungen sind nach § 4 Nr. 1 b) UStG steuerfrei. Der Unternehmer schreibt also eine Rechnung ohne USt., da er sonst die USt. abführen muss.

Liefert ein Unternehmer an Privatpersonen im EU Ausland liegt keine innergemeinschaftliche Lieferung vor. Somit greift auch nicht die Steuerbefreiung. Die Rechnung wird also mit USt. geschrieben.

Bei einer Lieferung in die Schweiz liegt eine Ausfuhrlieferung nach § 6 UStG vor. Hier ist es egal ob an eine Privatperson oder einen anderen Unternehmer geliefert wird. Diese Lieferung ist nach § 4 Nr. 1a) UStG steuerfrei.

Was möchtest Du wissen?