MwSt Airbnb nur auf Servicegebühr, wieso?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vermutlich weil in den Übernachtungskosten keine USt/MwSt enthalten ist.

Es handelt sich um einen Privatvermieter der nicht umsatzsteuerpflichtig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die in den 10 € ENTHALTENE USt (19 %) beträgt 1,596646 € (10 € inkl. USt sind 119 % ). Private Vermietungsumsätze sind  umsatzsteuerfrei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?