Mwst abziehen bei Privatkauf?

14 Antworten

Wahrscheinlich denkt er irrtümlich, dass du ein gewerblicher Händler bist und wahrscheinlich geht es um einen Export in ein Land ausserhald der EU.

Dann kann der Händler eine Rechnung ohne MWst ausstellen, wenn er selber Exportiert oder eine Bescheinigung erstellen wenn der Kunde exportiert, mit er bei der Ausreise die Erstattung beantragen kann. 

Aber wenn du das Boot privat verkaufst, gibt es keine MWSt auszuweisen, und damit muss er Netto=Brutto zahlen ... und obendrauf die Mehrwertsteuer des Landes in das er einführen will. (Ein Boot lässt sich schwer im Handgepäck schmuggeln und fällt auch kaum unter die Freigrenzen)

41

P.S. bei einem gewerblichen Gebrauchthändler würde er ebenfalls Pech haben, der zahlt normalerweise auch keine MWSt, .. wenn er selber von Privat ankauft, wird er Differenzbesteuerung wählen, also seinen eigenen Kaufpreis nicht nochmal besteuern lassen und daher auch Rechnungen ohne MWst ausstellen.

1
46
@juergen63225

Was ist denn ein Gebrauchthändler?

Ach so du meinst der Händler ist schon verbraucht!

0
41
@Apolon

Ein Händer der Produkte von Privat "gebraucht" einkauft, kann keine Vorsteuer (vom Lieferanten berechnete) von seiner Steuerschuld abziehen. Darum hat er die Möglichkeit Rechnungen differenzbesteuert zu stellen, d.h. auf seiner Rechnung an den Kunden wird keine Steuer ausgewiesen. Ans Finanzamt führt er aber Steuer auf seine Marge, also die Differenz zwischen Einkaufs- und Verkaufspreis, abführen.

0

Du bist erst bei einem Umsatz von glaube 17000 berechtigt MwSt. Auszuweisen.

Der Käufer kann dennoch bei dem Kauf ohne aufgeführte MwSt. Diese als Ausgabe geltend machen, glaube 12% das kannste dem sagen...

Sein Steuerberater weiß das genauer..  

Als privater Verkäufer ist es dir nicht gestattet MwSt zu berechnen.  Bei gebrauchten Gütern aus Betriebsvermögen ist es etwas anderes,  da kann das verlaufende Unternehmen MwSt berechnen.

Einzelunternehmen... Rechnung ohne mwst bezahlen und wie Privaten Partner bezahlen?

Ich habe kein Gewerbe, mich interessiert jedoch etwas.

Undzwar wie wird es bei einem Einzelunternehmen gehandhabt, wenn man eine Rechnung bezahlt bei der keine mwst enthalten ist, bzw nicht abgeführt werden kann? Bei der Vorsteuer wird dieser kauf dann garnicht beachtet, lässt man diese einfach aus, oder wie?

Und wie macht man es, wenn z.B ein Bekannter Musik produziert und sagt wenn ich es über meine Einzelfirma verkaufe kann ich 50% vom gewinn bekommen und er soll 50% bekommen. Wie muss man das Buchhalterisch fest halten, wenn er eine Privatperson ist?

Erstmal wird natürlich der verkaufte Song gebucht. Kann man bei der Einzelfirma dann einfach "Prämie für Vermittlung" eintragen und einfach 50% vom Gewinn an den Bekannten überweisen?

...zur Frage

Muss ich die MwSt. bei einem Brutto=Netto-Betrag ansetzen, wenn dieser weiterberechnet wird?

Wir sind ein umsatzsteuerpflichtes Unternehmen. Ich habe eine Rechnung aus dem Ausland über Betrag X, brutto=netto. Muss ich beim Weiterberechnen den vollen Betrag angeben oder die MwSt. (unsere 19%) vorher abziehen, da diese am Ende ja wieder aufgeschlagen werden?

...zur Frage

Exkl. MwSt beim Einkauf?

Moin Moin,

ich habe gestern etwas über mein Kleingewerbe bestellt. Abschließend wurde mir der Entbetrag ohne MwSt angezeigt. Nirgends konnte ich diesen Preis sehen.

Jetzt die Frage - wenn ich im Jahr unter 17.000 € einnehme, ist das ja Steuerfrei. Das hat jetzt mit der Rechnung erstmal nichts zu tun, oder? Oder muss ich die MwSt dann am Ende des Jahres in der Steuererklärung zahlen?

Wenn jemand Ahnung davon hat - bitte helfe :D Vergebe auch den Stern ;-)

LG Anton

...zur Frage

Freie Werkstatt Stundensatz?

Hallo,

ich habe gerade mein Auto aus der Werkstatt geholt. Auf der Rechnung ist ein Stundensatz von 75 € (inkl. MwSt) vermerkt. Jetzt würde mich mal interessieren, ob das ein fairer Preis ist. Was bezahlt ihr denn so?

Liebe Grüße

...zur Frage

Autokauf ohne Mwst.?

Wenn bei einer Anzeige steht, dass die Mwst nicht ausweisbar ist ..heißt es dann das ich noch beim Kauf die 19% zurechen muss. oder stimmt der Preis der dort angegeben ist ?

Danke im Vorraus 1

...zur Frage

Keine Rechnung nach Umzug?

Ich hatte einen Umzug vor 4 Wochen und habe 500,00 EUR nach entladen bezahlt. Ich wollte darauf eine Rechnung und die Umzugsfirma sagte mir, wenn ich die 19% MwSt noch bezahle dann bekomme ich eine Rechnung. Ich konnte die 19% MwSt nicht bezahlen und verlange nun eine Rechnung von den 500,00 EUR die ich bezahlt habe. Diese wird benötigt, da das JobCenter diese verlangt, weil ich etwas wieder bekomme. Muß die Umzugsfirma mir nun eine Rechnung ausstellen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?