Mwinw maus ist mir runtergefallen,ist was schlimmes passiert?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ist bei meinen auch schoon ganz oft passiert doch eines tages als meine kleine wieder vom bett hüpfte und ich sie aufheben wollte hatte ich meinen ganzen hände voller bluut wir sind natürlch sofort zum tierarzt der dann festgestellt hat das sie einen tumor am bauch hatt der groß raus geguckt hat .ich weiß nicht was passiert wäre wenn sie nicht draufgefallen wäre villeicht wäre der tumor dann nach innen gewachsen aber ich glaube wenn keine schaäden zu sehen sind ist sie zum glück gesund .

Bei einem Meter ist vermutlich nichts passiert - beobachte sie einfach ein Weilchen und wiederhole das lieber nicht. Aber wenn sie munter ist gehe ich davon aus, dass alles in Ordnung ist

Mäuse sind "schlüpfrig" in der Hand, am besten nur über dem Terrarium/Käfig hochheben oder ganz die andere Hand ein bisschen darüber "höhlen".

Wenn die Maus sich normal bewegt und verhält, ist wahrscheinlich nichts passiert. Unsere Hausmäuse und Rennmäuse sind beide auch schon mal ausgebückst und harakiri-mäßig ins Leere gesprungen, ohne dass ihnen etwas geschehen wäre. Wenn die Maus sich doch verletzt haben sollte, fang sie ein, indem du ihr eine lange Küchenpapierrolle hinlegst, wartest, bis sie reinklettert, und dann mit den Handflächen die Ausgänge verschließt. So kannst du sie leicht und schonend einfangen, falls sie noch mal ausreißt oder du sie beim Tierarzt untersuchen lassen musst.

Hallo!

Meine Mäuse sind mir auch schon so offt runter gefallen und es ist nie etwas passiert.Mäuse sind fast wie Katzen, sie landen immer auf die Foten. Man sollte trotzdem aufpassen, das das nicht passiert.

Keine Sorge:scheint alles gutgegangen zu sein.

Was möchtest Du wissen?